Portrait von Christian Magerl
Christian Magerl
DIE GRÜNEN

Frage an Christian Magerl von Znexhf Fgenhß bezüglich Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen

27. August 2008 - 14:24

Sehr geehrter Herr Dr. Magerl,

was wissen bzw. halten Sie von der Aussage des Herrn Beckstein, daß die 3. Startbahn nicht vor 2016 in Betrieb gehen soll? Laut SZ hat er das in Freising am Marienplatz gesagt.
Kann man denn dann nicht davon ausgehen daß der Bedarf der ja angeblich so stark sei daß bereits heute Engpässe bestünden, doch nicht so hoch ist? Angesichts der Ölpreise ist es da nicht unwahrscheinlich daß 2016 überhaupt noch Bedarf für eine 3. Startbahn ist?
Könnte ein neues Gegengutachten auf der Basis des von Hr. Beckstein genannten Zeitplans das nochmals überprüfen, ob das ganze dann überhaupt noch Sinn macht?

Mit freundlichen Grüßen

Markus Strauß
(unanständiger Bayer)

Frage von Znexhf Fgenhß
Antwort von Christian Magerl
28. August 2008 - 16:18
Zeit bis zur Antwort: 1 Tag 1 Stunde

Sehr geehrter Herr Strauß,

mit erheblicher Verwunderung habe ich der Presse entnommen, dass Herr Beckstein das Jahr 2016 für eine mögliche Inbetriebnahme der 3. Start- und Landebahn genannt hat. Bisherige Lesart war das Jahr 2011, davon geht auch die Flughafen München GmbH (FMG) aus. Ich werde in den nächsten Tagen eine schriftliche Anfrage an die Staatsregierung richten und diesen Sachverhalt abfragen (geht auch an die Presse).

Entweder geht Herr Beckstein davon aus, dass das Genehmigungsverfahren wesentlich länger dauert, möglicherweise eine Auswirkung der vielen guten Argumente die von der Bevölkerung im Rahmen des Planfeststellungsverfahrens geliefert wurden, oder es besteht tatsächlich begründeter Zweifel an den Wachstumsprognosen der FMG (Im Juli gab es z.B. einen Rückgang!). Auf alle Fälle muss jetzt ein neues Prognosegutachten her, welches den tatsächlichen Ölpreis berücksichtigt und nicht von einem Mondpreis ausgeht. Ich gehe immer noch davon aus, dass die 3. Start- und Landebahn nicht kommen wird.

Viele Grüße

Christian Magerl