Fragen und Antworten

Frage an
Carsten Werner
DIE GRÜNEN

(...) als Kulturpolitiker frage ich Sie: Welche Möglichkeiten sehen Sie, die Einkünfte von freischaffenden Künstlern und Künstlerinnen - nicht nur in der bildenden Kunst, sondern auch in der Literatur, in den Theatergruppen und Tanzensembles sowie in der kulturellen Bildung - zu verbessern? Diese bewegen sich meistens unter der Armutsgrenze und werden vom Mindestlohn meines Wissens nicht erfasst, weil sie nur in begrenzten Projekt- oder Werkverträgen ausgezahlt werden. (...)

Kultur
04. Mai 2015

(...) Sie beschreiben eine Problemlage, die in der Tat in der Natur der Projektarbeit liegt. Ich bemühe mich in zahlreichen Gesprächen mit Kultureinrichtungen und auch auf bundespolitischer Ebene, dem berechtigten Interesse von freien Künstlern und Künstlerinnen nach einer auskömmlichen Bezahlung Rechnung zu tragen. Gerade im kulturellen Bereich sind aber die Abgrenzungen zwischen einer beruflichen, wirtschaftlichen Tätigkeit und einem Hobby - und vielen weiteren Wirtschaftsformen: Ehrenamtlichkeit, Auftragsarbeit, befristete Anstellungen, Saisonarbeit, Aus- und Weiterbildung, Recherche- und Konzeptphasen etc. (...)

Frage an
Carsten Werner
DIE GRÜNEN

(...) Sehr geehrter Herr Werner, Sie haben sich auf facebook und in der Presse mehrfach für eine Aufhebung des Leinenzwangs in Bremen eingesetzt und für Hundefreilaufflächen. Mir sind außer dem Unisee in Bremen allerdings leider keine bekannt. (...)

Städtebau und Stadtentwicklung
04. Mai 2015

(...) tatsächlich habe ich mich nicht nur auf Facebook und in den Medien für Hunde-Freilauf-Flächen eingesetzt, sondern auch in zwei Bürgerschafts-Anträgen und einer ganzen Reihe von Anfragen. Leider sind viele der daraus folgend vorgeschlagenen Flächen entweder von den Beiräten in den Stadtteilen oder von den Grundstücksinhabern abgelehnt worden. (...)

Frage an
Carsten Werner
DIE GRÜNEN

(...) du bist gegen Zwangsmitgliedschaften. Schließt das die Arbeitnehmerkammer mit ein? (...)

Arbeit
03. Mai 2015

(...) Ich schätze die wissenschaftliche und politische Arbeit der Arbeitnehmerkammer sehr - und ich halte sie aktuell für eine wichtiges Gegengewicht und politisches Korrektiv gegenüber der Handelskammer und der Handwerkskammer, die ebenfalls über Zwangsmitgliedschaften finanziert werden. Die Aufhebung von Zwangsmitgliedschaften sollte m.E. daher einheitlich stattfinden. (...)

Frage an
Carsten Werner
DIE GRÜNEN

(...) Ist das tatsächlich wahr und entspricht den politischen Tatsachen daß die GRÜNEN sich von einer Friedenspartei, die absolut gegen militärische Einsätze war sich zu einer Partei entwickelt hat, die in "Ausnahmefällen" militärische Einsätze befürwortet und befürwortete , welche ja nun auch Menschenleben, auf welcher Seite auch immer, vernichtet/vernichtet haben !? Viele junge Menschen fragen mich das immer wieder. (...)

Sicherheit
22. April 2015

(...) herzlichen Dank für Ihre Frage - die natürlich nicht so einfach mit Ja oder Nein zu beantworten ist. Ich habe den Kriegsdienst verweigert - und manchmal fühle ich mich bei solchen politischen Fragen heute an die Fragen erinnert, die wir damals in den 80er Jahren beantworten mussten, um unsere Gewissensnot zu "beweisen". Ich will damit nicht Ihre Frage entwerten - aber ich möchte um Verständnis werben, wie komplex Entscheidungsfindungen für mich sind und sein müssen. (...)

Über Carsten Werner

Ausgeübte Tätigkeit
Journalist, Regisseur und Veranstalter, MdBB
Berufliche Qualifikation
Regisseur, Journalist
Geburtsjahr
1967

Kandidaturen und Mandate

Kandidat Bremen
2015

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Wahlkreis: Bremen-Mitte
Wahlkreis:
Bremen-Mitte
Wahlliste:
Wahlbereich Bremen
Listenposition:
10

Kandidat Bremen
2011

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Wahlkreis: Bremen-Mitte
Wahlkreis:
Bremen-Mitte
Listenposition:
14