Carmen Möller
DIE GRÜNEN

Frage an Carmen Möller von Urael Oevaxznaa bezüglich Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen

06. Februar 2015 - 23:37

Sollen für den dringend benötigten Wohnungsbau, wie im Pergoldenviertel geplant, auch Kleingärten bzw. andere Flächen umgewidmet werden?

Frage von Urael Oevaxznaa
Antwort von Carmen Möller
09. Februar 2015 - 17:07
Zeit bis zur Antwort: 2 Tage 17 Stunden

Sehr geehrter Herr Oevaxznaa,
gerade stadtnahe Wohnungen mit guten ÖPVN Anschluss, wie im Pergolenviertel gegeben, werden dringend benötigt, auch wenn dafür Kleingartenflächen geopfert werden müssen; ABER auch grüne Oasen sind in der Stadt dringend notwendig. Wenn es gelingen könnte, einen Teil der Kleingartenflächen zu erhalten und als öffentlich zugängliche (Nutz)-gartenanlage (Urban Gardening) anzubieten, dann könnte eine grüne Oase für viele statt für nur wenige zur Verfügung gestellt werden. Natürlich ist es aber grundsätzlich sehr wichtig, rechtzeitig Betroffene, wie z.B. Kleingartenpächter, in die geplanten Baumaßnahmen einzubeziehen.