Fragen und Antworten

Frage an
Burkhard Peters
DIE GRÜNEN

(...) Pflegeberufekammer: Wir Pflegekräfte sind die größte und „ärmste“ Berufsgruppe in Schleswig Holstein. Die Politik hat durch den Verkauf der staatlichen Einrichtungen sich eines hohen Kostenfaktors entledigt und die Pflege damit privaten zum Teil sehr profitgierigen Investoren überlassen und ist für die Misere, in der wir uns befinden mit verantwortlich. (...)

Soziale Sicherung
04. Mai 2019

(...) Ich verweise auf meine heutige Antwort auf die gleichlautend Fragestellung von Ihnen zum Thema Arbeit. (...)

Frage an
Burkhard Peters
DIE GRÜNEN

(...) Pflegeberufekammer: Wir Pflegekräfte sind die größte und „ärmste“ Berufsgruppe in Schleswig Holstein. Die Politik hat durch den Verkauf der staatlichen Einrichtungen sich eines hohen Kostenfaktors entledigt und die Pflege damit privaten zum Teil sehr profitgierigen Investoren überlassen und ist für die Misere, in der wir uns befinden mit verantwortlich. (...)

Arbeit und Beschäftigung
04. Mai 2019

(...) Ich bin im übrigen in meiner Eigenschaft als Mitglied des Petitionsausschusses des Landtags demnächst mit der Frage von Sinn oder Unsinn einer Pflegeberufskammer befasst. Es gibt nämlich eine öffentliche Petition, welche die „Auflösung der Pflegekammer“ fordert. (...)

Frage an
Burkhard Peters
DIE GRÜNEN

(...) ist die Anwendung des Schulgesetzes auf das ungenehmigte Fernbleiben vom Unterricht wegen der Klimademonstrationen verfassungswidrig? (...)

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
04. März 2019

(...) Aber auch an diesem Beispiel zeigt sich, dass effektiver Druck außerhalb der institutionalisierten Handlungsebenen der Politik oder eines gerichtlichen Verfahrens untrennbar mit zivilem Ungehorsam verbunden ist. Ziviler Ungehorsam im positiven Sinne (also vor allem ohne Gewalt!) funktioniert aber nur durch den gezielten, aber gemäßigt ausgeübten Regelverstoß. (...)

Frage an
Burkhard Peters
DIE GRÜNEN

Welche Argumente sprechen aus Ihrer Sicht noch dafür, an einem ökonomisch und ökologisch höchst fragwürdigen Dinosaurier-Projekt wie dem Fehmarn-Belt-Tunnel festzuhalten, das Potenzial hat, Stuttgart 21 und Berliner Flughafen an negativem Kosten-Nutzen-Verhältnis spielend zu übertreffen. (...)

Verkehr
28. Dezember 2018

(...) Der weitere Ausbau der Fährverbindung zwischen Puttgarden und Rödby für den LKW- und PKW-Verkehr und der sog. (...) Die Fährlinie plant, zukünftig vollständig auf Elektroantrieb der Schiffe umzurüsten. (...)

Abstimmverhalten

Über Burkhard Peters

Ausgeübte Tätigkeit
MdL
Berufliche Qualifikation
Rechtsanwalt
Geburtsjahr
1953

Kandidaturen und Mandate

Abgeordneter Schleswig-Holstein
2017 - heute

Fraktion: DIE GRÜNEN
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Lauenburg-Nord
Wahlkreisergebnis:
8,40 %
Wahlliste:
Landesliste
Listenposition:
6

Kandidat Schleswig-Holstein
2017

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Wahlkreis: Lauenburg-Nord
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Lauenburg-Nord
Wahlkreisergebnis:
8,40 %
Wahlliste:
Landesliste
Listenposition:
6

Abgeordneter Schleswig-Holstein
2012 - 2017

Fraktion: DIE GRÜNEN
Eingezogen über die Wahlliste:
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Lauenburg-Nord
Wahlkreisergebnis:
10,40 %
Listenposition:
8

Kandidat Schleswig-Holstein
2012

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Wahlkreis: Lauenburg-Nord
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Lauenburg-Nord
Wahlkreisergebnis:
10,40 %
Listenposition:
8