Bettina Dickes
CDU
Profil öffnen

Frage von Nagwr Fpuhym an Bettina Dickes bezüglich Bildung und Forschung

# Bildung und Forschung 19. Feb. 2006 - 10:03

Sehr geehrte Frau Dickes,
welche Schwerpunkte möchte die CDU in der Forschungspolitik in den nächsten Jahren setzen?

Von: Nagwr Fpuhym

Antwort von Bettina Dickes (CDU) 20. Feb. 2006 - 08:51
Dauer bis zur Antwort: 22 Stunden 48 Minuten

Sehr geehrte Frau Schulz
Die Situation an den Rheinland-Pfälzischen Hochschulen ist katastrophal. Fast nirgendwo kommen auf einen Professor so viele Studenten wie hier im Land, und bei den Ausgaben für Hochschulen pro Einwohner liegen wir ebenfalls auf dem vorletzten Platz. Dadurch können unsere Studenten ihr Studium oft nicht in der Regelstudienzeit beenden oder auch gewünschte Schwerpunkte nicht setzen. Durch falsche Weichenstellungen bei wichtigen Zukunftstechnologien wie beispielsweise der Biotechnologie hat die derzeitige Landesregierung den Forschungsstandort RLP in einen erheblichen Wettbewerbsnachteil gegenüber anderen Bundesländern gebracht. Laut Bertelsmann-Studie sind Investitionen in Humankapital und in Forschungsaktivitäten in den letzten Jahren ausgeblieben. Das werden wir ändern, indem wir den Hochschulen mehr Eigenverantwortung geben sowohl bei Finanzen, Personal als auch in der Organisation. Wir wollen eine leistungsabhängige Finanzierung der Hochschulen nach Zielvereinbarungen.
Im Forschungsbereich werden wir gezielte Schwerpunkte in den Zukunftstechnologien Informations- und Kommunikationstechnik, nachwachsende Rohstoffe, Mikroelektronik und Biotechnologie setzen.

Herzliche Grüße, Bettina Dickes