Portrait von Bernd Kränzle
Bernd Kränzle
CSU
Zum Profil
Frage stellen
Die Frage-Funktion ist deaktiviert, weil Bernd Kränzle zur Zeit keine aktive Kandidatur hat.

Frage an Bernd Kränzle von Robert P. bezüglich Wirtschaft

Ich haben den subjektiven Eindruck, dass es Augsburg nur schwerlich gelingt, sich innerhalb Bayerns selbstbewusst zu positionieren. Es gibt da viele Beispiele, an denen man sieht, dass dieses subjektive Gefühl, dass übrigens viele Augsburger haben, durchaus seine Berechtigung hat. Eigentlich braucht man dazu nur eine Straßenkarte in die Hand zu nehmen um zu sehen, wo in Bayern, z.B. im Bereich Straßenbau / Infrastruktur anscheinend genügend Mittel vorhanden sind. München liegt dort wie ein Spinne im Netz, alle Autobahnen im Süden Bayerns scheinen in erster Linie für die Landeshauptstadt geplant zu sein. Aktuell wird nun daran gearbeitet, die letzten Lücken der A96 von (natürlich) München nach Lindau zu schließen. Für die A8, die seit nun wirklich Jahrzehnten völlig überlastet ist, muß man Privat-Investoren finden.

Hauptsache der Münchner kommt schnell zu seiner Segelyacht an den Bodensee ...?
Es gibt noch mehr Beispiele, dieses ist das offensichtlichste!

Warum schafft es Bayrisch-Schwaben nicht, sich stärker und geschlossen aufzustellen innerhalb Bayerns? Dies müsste das erklärte Ziel aller Politiker aus diesem Regierungsbezirk sein!

Die Franken sind uns da weit voraus. Dort gibt es sogar Bestrebungen, sich im Ausland von Bayern deutlich abzuheben, in dem man aus Franken sich eine eigene Marke macht!

"gerater munich" ist für mich keine Lösung, denn das sind wir schon längst: im Schatten Münchens. Wir dürfen die Marke Augsburg nicht namentlich München opfern, sonder unsere bayrisch-schwäbischen Wurzlen stärken, um uns zu behaupten.

Über eine Antwort würde ich mich freuen,
robert pfeiler
dipl. kommunikationsdesigner fh

p.s.
Ich hätte sogar schon den passenden Solgan dafür ...

Frage von Robert P. am
Portrait von Bernd Kränzle
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 1 Monat 1 Woche

Sehr geehrter Herr Pfeiler,

Ihre Frage trifft einen der Schwerpunkte meiner parlamentarischen Arbeit. So habe ich 2006 über die CSU-Stadtratsfraktion den Antrag der Metropolregion München-Augsburg eingebracht; erfolgreich. Ich sehe dies als eine große Chance für die Stärkung des Gewichts unserer Stadt an. Weiterhin muss die gesamte Zielrichtung allerdings von allen Verantwortlichen aus der Region und dem Regierungsbezirk geschlossen unterstützt werden. Besonders dankbar bin ich deshalb, dass es gelang in jüngster Zeit Universitäts/Forschungsinstitute in Augsburg anzusiedeln. Für Ihre Anregung sage ich herzlichen Dank und würde gerne weiter mit Ihnen den Diskussionsstoff vertiefen.

Für heute
Ihr

Bernd Kränzle
Fraktionsvorsitzender