Fragen und Antworten

Frage an
Barbara Woltmann
CDU

Hallo Frau Wortmann

Innere Sicherheit
26. Juli 2016

(...) Das Ziel von Amokläufern liegt nicht primär in der Erlangung allgemeiner öffentlicher Aufmerksamkeit, sondern richtet sich überwiegend gegen eine bestimmte Personengruppe oder Ort (z.B. Jugendliche, Schule, Arbeitsstelle). Zudem würde der Zugang zu Täterprofilen auch nach einem Verbot der Täterdarstellung in Deutschland über das Internet oder über die internationalen Medien erhalten bleiben. Eine Einschränkung der Pressefreiheit oder auch der Informationspflichten der staatlichen Behörden gegenüber der Öffentlichkeit würde somit nur unsere freiheitlichen Grundwerte, wie die Pressefreiheit, untergraben, ohne einen nennenswerten Beitrag für die innere Sicherheit zu leisten. (...)

Abstimmverhalten

Über Barbara Woltmann

Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Bundestages
Berufliche Qualifikation
Verwaltungsjuristin
Geburtsjahr
1957

Barbara Woltmann schreibt über sich selbst:

Geboren am 23. Januar 1957 in Rheinberg; evangelisch; 2 Kinder

1976 Abitur am Amplonius Gymnasium in Rheinberg; Studium der
Rechtswissenschaften in Bonn; erstes Staatsexamen Mainz; zweites
Staatsexamen Hannover.

Seit 1986 Beamtin im Landesdienst Niedersachsen. 1986 bis 2004
Dezernentin in der Agrarstrukturverwaltung des Landes
Niedersachsen; seit 2005 Referentin in der Regierungsvertretung
Oldenburg und seit 2006 deren stellvertretende Leiterin.

   

Seit 1982 CDU Mitglied; 1992 bis 2001 Kreisvorsitzende der Frauen
Union Ammerland; seit 1999 Stellvertretende
Landesvorsitzende im CDU Landesverband Oldenburg; 1999 bis 2007
Vorsitzende des CDU Ortsverbandes Bad Zwischenahn;  2001 bis
2011 Mitglied im Kreistag des Landkreises Ammerland und im
Rat der Gemeinde Bad Zwischenahn (Fraktionsvorsitzende,
Beigeordnete); 2001 bis 2011 Aufsichtsratsvorsitzende der
gemeindeeigenen Reha-Klinik; 2008 bis 2012 Beisitzerin im
Landesvorstand der CDU Niedersachsen; 2008 bis
2013 Vorsitzende Landesfachausschuss Europa und
Regionalentwicklung; seit 2013 Beisitzerin im Kreisvorstand der
CDU Ammerland, Kreisvorstand der Frauen Union Ammerland und
Landesvorstand der Frauen Union Oldenburg;  seit
2015 Beisitzerin im Bundesvorstand der Frauen Union
Deutschland.

Seit 22. Oktober 2013 Mitglied des 18. Deutschen Bundestages.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Abgeordnete Bundestag 2013 - 2017

Fraktion: CDU/CSU
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste Niedersachsen
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlliste:
Landesliste Niedersachsen