Ansgar Heveling

| Abgeordneter Bundestag 2009-2013
Frage stellen
Jahrgang
1972
Wohnort
Korschenbroich
Berufliche Qualifikation
Referent und stellvertretender Leiter im Ministerbüro des Finanzministeriums NRW
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 111: Krefeld I - Neuss II

Wahlkreisergebnis: 42,3 % (eingezogen über den Wahlkreis)

Parlament
Bundestag 2009-2013

Über Ansgar Heveling

<p>Geboren am 3. Juli 1972 in Rheydt, jetzt Mönchengladbach;
römisch-katholisch; verheiratet, ein Sohn.</p>
<p>1979 bis 1983 Kath. Grundschule St. Andreas Korschenbroich; 1983
bis 1992 Stiftisches Humanistisches Gymnasium Mönchengladbach
Abschluss: Allgemeine Hochschulreife; 1992 bis 1993 Wehrdienst
(3./Panzeraufklärungsbataillon 1 und Territorialkommando Nord)
Ehrenmedaille der Bundeswehr; 1993 bis 1997 Studium der
Rechtswissenschaften an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms
Universität in Bonn; 1998 Erstes juristisches Staatsexamen; 1999
bis 2001 Referendariat und einsemestriges Ergänzungsstudium an der
Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften in Speyer; 2001
Zweites juristisches Staatsexamen.</p>
<p>2001 bis 2002 Tätigkeit als Rechtsanwalt in der Kanzlei Segbert
& Partner, Korschenbroich; 2002 bis 2005 Wissenschaftlicher
Mitarbeiter CDU-Landtagsfraktion Nordrhein-Westfalen Leiter des
Referats Verkehrspolitik; 2005 bis 2009 stellvertretender
Büroleiter Ministerbüro des Finanzministeriums
Nordrhein-Westfalen.</p>
<p>Mitglied des Kirchenvorstandes in der katholischen Pfarrgemeinde
St. Andreas Korschenbroich; aktives Mitglied der St.
Sebastianus-Schützenbruderschaft Korschenbroich; aktives Mitglied
im Grenadierkorbs des Neusser-Bürger-Schützenvereins; Mitglied
des Fachbeirats Europa im Weißer Ring e.V..</p>
<p>1989 Eintritt in die Schüler Union und Junge Union; 1991
Eintritt in die CDU; 1999 bis 2009 Mitglied des Rates der Stadt
Korschenbroich; 2004 bis 2009 Vorsitzender des Ausschusses für
Kultur, Familie und Soziales der Stadt Korschenbroich; 1999 bis
2002 stellvertretender Vorsitzender CDU Stadtratsfraktion
Korschenbroich; 2002 bis 2009 Vorsitzender CDU Stadtratsfraktion
Korschenbroich; seit 2000 Vorsitzender CDU Stadtverband
Korschenbroich; 2002 bis 2009 Vorsitzender CDU Stadtratsfraktion
Korschenbroich.</p>
<p>Mitglied des Rechtsausschusses - Berichtserstatter für
Urheberrecht, geistiges Eigentum und Strafrecht; Mitglied des
Unterausschusses Europarecht; Mitglied der Enquête-Kommision
Internet und digitale Gesellschaft; stellvertretendes Mitglied des
Kultur- und Medienausschusses.</p>

Alle Fragen in der Übersicht

Hallo und guten Tag Herr Heveling.

Bitte erklären Sie mir die Beweggründe, warum Sie gegen die „Schärfere Regeln gegen...

Von: Rejva Perzre

Antwort von Ansgar Heveling
CDU

(...) vielen Dank für Ihre E-Mail vom 14. August zu meiner Einschätzung der strafrechtlichen Sanktionierung von Abgeordnetenbestechung, auf die ich heute gerne zurückkommen möchte. (...)

# Finanzen 23Jul2013

Sehr geehrter Herr Heveling,

Wie würden Sie im Falle einer etwaigen Abstimmung zu einer sogenannten Beibehaltung (mit Umwidmung) des...

Von: Zrpugvyq Qe. Ovreonpu

Antwort von Ansgar Heveling
CDU

(...) herzlichen Dank für Ihre Anfrage zur Beibehaltung des Solidaritätszuschlags. (...)

# Soziales 6Jun2013

Betreff : Falsche Anrechnung der Unfall - mit der gesetzlichen Rente

Sehr geehrter Herr Ansgar Heveling ,

ist Ihnen bewusst , dass...

Von: Uryzhg Bfgre

Antwort von Ansgar Heveling
CDU

(...) Neue politische Initiativen sind zum jetzigen Zeitpunkt in Berlin ohnehin nicht mehr möglich. Am 22. (...)

# Wirtschaft 30Dez2012

Sehr geehrter Herr Heveling,

wie ich ihren Antworten vom 12.12.2012 auf die Fragen bez. des Leistungsschutzrechtes des...

Von: Urvxb Fpuzvgg

Antwort von Ansgar Heveling
CDU

(...) Zu der Einigung der belgischen Zeitungsverlage mit Google, die Sie in Ihrer Anfrage ansprechen, ist zu sagen, dass dieser Kompromiss am Ende eines langjährigen Rechtsstreits steht. Die belgischen Verlage hatten zuvor in einem Verfahren den Verstoß gegen das Urheberrecht erfolgreich eingeklagt, woraufhin Google sämtliche Verbindungen zu den Internetseiten der Verlage entfernte. (...)

# Wirtschaft 12Dez2012

Sehr geehrter Herr Heveling,

als langjähriger CDU-Wähler muss ich nun ernsthaft überlegen, ob ich erstmals in meinem Leben eine andere...

Von: Xynhf Orpxre

Antwort von Ansgar Heveling
CDU

(...) Zum besseren Verständnis ist es hier zunächst wichtig zu wissen, dass sich der Auszahlungsbetrag eines Lebensversicherungsvertrages regelmäßig aus drei Elementen zusammensetzt. Dabei handelt es sich um (...)

# Wirtschaft 5Dez2012

Sehr geehrter Herr Ansgar Heveling,

ich würde gerne Ihre Meinung zum geplanten Leistungsschutzrecht wissen. Ist Ihnen bewusst, dass jeder...

Von: Zvpunry Fpuervore

Antwort von Ansgar Heveling
CDU

(...) Mit dem Leistungsschutzrecht für Presseverlage schließen wir nun eine Schutzlücke, die für Presseverlage als Mittler zwischen Journalisten und Lesern bisher nicht besteht. Die Einführung eines Leistungsschutzrechtes für Presseverlage ist nicht zuletzt dadurch geboten, dass die Presseverlage auch in Zukunft wirtschaftlich in der Lage sein sollen, qualitativ hochwertigen Journalismus anzubieten. Deshalb sollen die Presseverlage eine Chance auf fairen Wettbewerb auch im Wirtschaftsraum Internet erhalten. (...)

Guten Tag,

bei der Griechenlandhilfe geht es um viel Geld, für die freiwillig zahlenden Geber wie für Nehmer ohne Rechtsanspruch.

...

Von: Bfxne Ohpureg

Antwort von Ansgar Heveling
CDU

(...) Aus der nächsten Tranche für Griechenland sind 38,8 Mrd. € zur Finanzierung des Haushalts und zur Bankenrekapitalisierung vorgesehen, 10,3 Mrd. (...)

Sehr geehrter Herr Heveling,

die Bundesregierung will kurzfristig im November einen Gesetzentwurf einbringen, der die Beschneidung von...

Von: Xynhf Tratantry

Antwort von Ansgar Heveling
CDU

(...) vielen Dank für Ihre Anfrage zum Thema Beschneidung des männlichen Kindes. Sie haben sich darin gegen die geplante gesetzliche Regelung über den Umfang der Personensorge bei einer Beschneidung eines männlichen Kindes ausgesprochen. (...)

Sehr geehrter Herr Heveling,

die auszuwählenden möglichen Überschriften passen nur bedingt zu meinem Anliegen: Das neue...

Von: Puevfgvar Senax

Antwort von Ansgar Heveling
CDU

(...) Lassen Sie mich zunächst hervorheben, dass das soziale Mietrecht mit dem Ausgleich zwischen den oftmals gegenläufigen Interessen von Vermietern und Mietern eine unverzichtbare Aufgabe in unserer sozialen Marktwirtschaft erfüllt. Das geltende Mietrecht hat sich aus meiner Sicht im Kern bewährt: Es ermöglicht dem Vermieter die angemessene Verwertung seines Eigentums und schafft zugleich ein hohes Maß an sozialer Sicherheit für die Mieter. (...)

Sehr geehrter Herr Heveling,

am 26. April soll über Änderung der Geschäftsordnung das Rederecht der Abgeordneten beschnitten werden.
...

Von: Zvpunry Pyrzraf

Antwort von Ansgar Heveling
CDU

(...) Herr Kauder konstatierte treffend, dass „wenn alle reden, bricht das Parlament zusammen“. Daher ist die Regelung der Benennung des Vortragenden durch die jeweilige Fraktion notwendig. (...)

Sehr geehrter Herr Heveling.

Kann man sich durch das bloße Anschauen einer Webseite strafbar machen?
Hierbei werden ja bekanntlich...

Von: Jbystnat Fpujnem

Antwort von Ansgar Heveling
CDU

(...) Gegen das Urheberrecht kann man durch den bloßen Besuch einer Webseite nicht verstoßen. (...) Das bedeutet also, dass gegen das Urheberrecht erst verstoßen werden kann, wenn ein Nutzer eine konkrete Aktion vornimmt, die über das Anschauen der Webseite hinausgeht. (...)

Sehr geehrter Herr Heveling,

ich richte diese Frage im besonderen auch an Sie in Ihrer Funktion eines aktiven Mitgliedes der Enquete-...

Von: Puevfgvna Pyrzraf Jregu

Antwort von Ansgar Heveling
CDU

(...) Es freut mich, dass das Diskussionsforum „Adhocracy“, das im Rahmen der Enquête-Kommission „Internet und digitale Gesellschaft“ eingerichtet wurde, bei Ihnen positive Reaktionen auslöst. Für unsere Arbeit in der Enquête-Kommission ist dieses Instrument sehr hilfreich. (...)

%
37 von insgesamt
40 Fragen beantwortet
29 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.