Anja Karliczek
CDU
Profil öffnen

Frage von Urvxr Ebtnyy an Anja Karliczek bezüglich Wirtschaft

# Wirtschaft 19. Dez. 2019 - 17:13

Sehr geehrte Frau Karliczek,
ich habe eine Frage an Sie als Parlamentarische Geschäftsführerin der CDU/CSU.
Frau Merkel hat verkündet, dass es ein Gesetz zur Anwerbung von Fachkräften geben wird, was ich begrüße.
Allerdings, da werden Sie mir zustimmen, es müssen auch die Rahmenbedingungen stimmen, also, ganz wichtig, bezahlbarer Wohnaraum für gesuchte Facharbeiter-/innen.
Quelle: https://www.bba-online.de/aktuell/meldungen/fehlender-wohnraum-interview/
Ich bin sicher, Frau Merkel wird, in Zeiten grasierenden Populismus, nicht ein solches Gesetz öffentlichkeitswirksam präsentieren, ohne die Rahmenbedingungen gesichert zu haben, sonst wäre es ja nicht wirklich praktikabel.
Auch in meiner Wohngegend besteht akuter Fachkräftemangel, vor allen auch im Hotelgewerbe. Gleichzeitig ist auch hier die Wohnungssituation schlecht, ich unterstelle, ähnlich düster sieht es auch woanders aus.
Quelle: https://www.zeit.de/gesellschaft/2019-07/wohnungsnot-wohnungslose-zahl-g...
Sehr geehrte Frau Karliczek können Sie mir bitte sagen, wie hat Frau Merkel, ganz konkret, die Bereitstellung von bezahlbaren Wohnraum in den Rahmenbedingungen geregelt, ohne dass es dabei zu Konflikten mit einheimischen Wohnungssuchenden kommt???

Mit freundlichem Gruß
Heikle Ebtnyy

Von: Urvxr Ebtnyy

Antwort von Anja Karliczek (CDU)

Sehr geehrte Frau Ebtnyy,
vielen Dank für Ihre Anfrage. Weitergehende Informationen zum Fachkräfteeinwanderungsgesetz finden Sie hier.
https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/faqs/DE/themen/migration/fachkraeftee...
Der Korrektheit halber weisen wir darauf hin, dass Anja Karliczek in der Zeit von Januar 2017 bis März 2018 parlamentarische Geschäftsführerin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion war. Seit März 2018 ist sie Bundesministerin für Bildung und Forschung.

Mit freundlichen Grüßen
Team Karliczek

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.