Portrait von Andreas Schumann
Andreas Schumann
CDU

Frage an Andreas Schumann von Urytn Züyyre bezüglich Familie

09. September 2005 - 10:18

Sehr geehrter Herr Schumann,

bei der Berechnung von den neuen Geldleistungen werden Paare ohne Trauschein zusammen veranlagt.
Sollte einer der Partner sterben hat der andere aber keinen Anspruchn auf eine Teilrente des anderen. Warum ist das so?
Oder sollen die Teilrentenansprüche bei langjährigen Eheleuten auch wegfallen?
Was tut Ihre Partei für den Schutz von Ehe und Familie?

Freundliche Grüße von Helga Müller

Frage von Urytn Züyyre
Antwort von Andreas Schumann
13. September 2005 - 15:20
Zeit bis zur Antwort: 4 Tage 5 Stunden

Sehr geehrte Frau Müller,

natürlich ist das noch ein Problem, was Sie da ansprechen. Aber gerade die Rot-Grüne Bundesregierung hat in den letzten sieben Jahren viel dazu beigetragen das Menschen die "nur" zusammeleben Ehepaaren immer mehr gleich gestellt werden. Auch der "Trauschein" für gleichgeschlechtliche Paare ist möglich, obwohl es von einigen Behörden immer noch nicht im vollen Unfang akzeptiert wird. Das rentenrecht hinkt da ein einigen Stellen hinterher. Ob es aber in naher Zukunft Mehrheiten zur Änderung gibt hängt auch von Wählerwillen am kommenden Sonntag ab. Wir wollen, dass Deutschland familienfreundlicher wird. Gute Kinderbetreuung, Zeit für Kinder und Familie, effiziente Geldleistungen für Familienpolitik, Unterstützung der Kinderwünsche der Mehrheit junger Menschen – das ist unsere Familienpolitik. Die erfolgreiche Allianz für die Familie wird fortgesetzt.