André Martens

| Kandidat Bundestag 2013-2017
André Martens
Frage stellen
Wohnort
Denzlingen
Berufliche Qualifikation
Diplom-Informatiker
Wahlkreis

Wahlkreis 281: Freiburg

Wahlkreisergebnis: 2,3 %

Parlament
Bundestag 2013-2017

Die politischen Ziele von André Martens

Meine Ziele sind:

  • Verbesserung der Bürgerbeteiligung und Transparenz politischer Arbeit
  • Verhinderung des Überwachungsstaats
  • Bekämpfung des Missbrauchs von Leiharbeit, Werkverträgen und Praktika
  • Energiewende

Über André Martens

Familienstand: verheiratet, 2 Kinder

Geboren und aufgewachsen in Wilhelmshaven
1989 Abschluss des Gymnasiums mit Abitur
1989-91 Zeitsoldat bei der Marine inklusive Minenräumeinsatz im Persischen Golf
1991-97 Studium der Informatik in Oldenburg
1997-heute Software-Ingenieur bei einem Halbleiterhersteller in Freiburg
2010-heute Zur Hälfte freigestellter Betriebsratsvorsitzender in diesem Unternehmen

Seit 2009 Mitglied der Piratenpartei
2010-2011 Politischer Geschäftsführer im Landesvorstand Baden-Württemberg
2011-2012 Vorsitzender im Landesvorstand Baden-Württemberg
2012-heute Politischer Geschäftsführer im Bezirksverband Freiburg

Hobby: elektronische Musik, Veröffentlichungen unter den Pseudonymen ´Navigate´, ´Tranceport 23´ und ´DJ Andrum´.

Alle Fragen in der Übersicht
# Umwelt 18Sep2013

Hallo Herr Martens,

kurz vor der Wahl möchte ich Ihnen noch ein paar Grundsatzfragen stellen. Die Themen Umwelt und...

Von: Fvzba Ovezryr

Antwort von André Martens
PIRATEN

(...) Mir persönlich ist dabei egal, ob das jetzt mehr oder weniger Wähler bringt. Ich habe mich schon bei den Piraten engagiert, als wir eine 0,9%-Partei waren. Es kommt nicht darauf an, in der beliebtesten Partei zu sein, sondern darauf, die richtigen Werte und Ziele zu verfolgen. (...)

# Integration 12Sep2013

Sehr geehrter Herr Martens,

gibt es Ihrer Meinung nach auch Verlierer aufgrund der hohen Zuwanderung ( 2012 über eine Million)?
Wenn...

Von: Trbet Znlre

Antwort von André Martens
PIRATEN

(...) vorweg: Ich halte Zuwanderung für eine Bereicherung unserer Gesellschaft. Ich selbst arbeite in einem Betrieb mit Mitarbeitern aus vielen Nationen und finde das toll. (...)

# Frauen 31Aug2013

Guten Tag Herr Martens,

vor 2 Wochen fragte ich Sie am Infostand zur Haltung der Piraten in Sachen Frauenquote, z. B. In Aufsichtsräten....

Von: Oäeory Ebpxfgebu

Antwort von André Martens
PIRATEN

(...) Wenn man als Partei dafür sorgen möchte, dass nicht einmal der Staat aufgrund des Geschlechts differenzieren soll und kann, wird man wohl eher nicht auf eine Frauenquote in Unternehmen hinwirken. (...)

# Wirtschaft 31Aug2013

Guten Tag Herr Martens,

1. Meinen Sie das Deutschland bereit wäre für liquid democracy?

2. Beim lesen des Parteiprogramms hat mir...

Von: Sybevna Xneare

Antwort von André Martens
PIRATEN

(...) Zur Liquid Democracy: Ich halte Liquid Democracy für ein tolles Konzept, das jetzige Parteiensystem irgendwann überflüssig zu machen. Als Bürger hätte man dann die Möglichkeit, Themen entweder direkt abzustimmen oder die Entscheidung an eine Person des Vertrauens zu delegieren. (...)

Aufgrund eines Verstoßens gegen das Informationsfreiheitsgesetz durch den Bundesminister Philipp Rösler im Rahmen des milliardenschweren CERN-...

Von: Wbprylar Ybcrm

Antwort von André Martens
PIRATEN

(...) Unser Petitionssystem ist ein reines Bittstellersystem, das nur genehme Fragen zulässt. Es ist komplett zahnlos. (...)

Sehr geehrter Herr Martens,

vorweg erlaube ich mir die Bemerkung, dass Sie sich als einzigster der Freiburger Kandidaten die Zeit nehmen...

Von: Oreaq Fpuarvqre

Antwort von André Martens
PIRATEN

(...) Mit Ihren Fragen sprechen Sie natürlich ein Kernthema von uns Piraten an. Wir standen 2009 auch schon an den Infoständen und haben vor der zunehmenden Überwachung gewarnt. Damals hat man uns als paranoide Spinner abgetan. (...)

# Familie 22Aug2013

Sehr geehrter Herr Martens,

seit August 2001 ist das Lebenspartnerschaftsgesetz in Kraft. In den vergangenen 12 Jahren wurden die...

Von: Pehry Onhe

Antwort von André Martens
PIRATEN

(...) In dieser Beziehung stehe ich voll und ganz hinter dem Programm der Piraten. Die entscheidende Stelle im Wahlprogramm lautet wie folgt: (...)

# Kultur 22Aug2013

Sehr geehrte Herr Martens,

meine Frage bezieht sich auf den Antrag der Piraten in Berlin-Kreuzberg, die dortige Bezirksmedaille solle für...

Von: Pehry Onhe

Antwort von André Martens
PIRATEN

(...) Ich war zunächst auch erschrocken über die Medienberichte über ein angebliches Religionsverbot durch die Piraten in Friedrichshain-Kreuzberg. Skeptisch wurde ich dann, als davon berichtet wurde, dass _alle_ andere Fraktionen (außer CDU) dem Antrag zugestimmt hatten. (...)

1. Zum Stadtteil Freiburg Weingarten:
- Immer stärkere Verdichtung: In den letzten 2-3 Jahren sind in der sog. „neuen Mitte“ im Umkreis von...

Von: Enlrx Anohyfv

Antwort von André Martens
PIRATEN

(...) Günstiger Wohnraum ist insbesondere in Freiburg mit immer weiter steigenden Mieten wichtig. Ich halte es aber nicht für sinnvoll, diesen an einem Ort - wie es in Weingarten schon länger passiert - zu konzentrieren. (...)

# Arbeit 13Aug2013

Die Gesprächspsychotherapie ist ein seit Jahrzehnten in der Bundesrepublik Deutschland und in der ehemaligen DDR sowie auch international...

Von: Xbaenq Oenha

Antwort von André Martens
PIRATEN

(...) In dem von Ihnen geschilderten Fall haben wir es mit einer Diskrepanz zu tun, dass die Gesprächspsychotherapie zwar einerseits im Berufsrecht ein anerkanntes Verfahren ist, andererseits aber nicht als erstattungswürdig durch die Krankenkassen angesehen wird. Die Interessenverbände AOLG und G-BA sind sich hier leider nicht einig geworden. (...)

# Finanzen 11Aug2013

Hallo Herr Martens,

Ihre Selbstverpflichtung in allen Ehren - sind Sie sich sicher, daß Sie diesem Anspruch gerecht werden können?

...

Von: Yhgm Xyvaxzüyyre

Antwort von André Martens
PIRATEN

(...) Natürlich bin ich sicher, dass ich dem Anspruch gerecht werden kann. Für mich persönlich gehe ich davon aus, dass der Parlamentsbetrieb ein Job mit 60 Stunden pro Woche sein wird. Ich frage mich dann immer, woher die Politiker anderer Parteien dann eigentlich noch die Zeit nehmen, sich in Aufsichtsräten zu engagieren. (...)

# Soziales 24Juli2013

Wie stehen Sie zum Bedingungslosen Grundeinkommen
in der Form 1500 oder auch 1000?Geben Sie hier Ihre Frage ein.

Von: Zvpunry Xbjangmxv

Antwort von André Martens
PIRATEN

(...) Prinzipiell stehe ich der Idee eines Grundeinkommens offen gegenüber. Die derzeitigen Bedürftigkeitsprüfungen beim Hartz IV-Bezug mit dem damit verbundenen Daten-Striptease der Bedürftigen schießen weit über das hinaus, was menschlich vertretbar ist. (...)

%
12 von insgesamt
12 Fragen beantwortet
3 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.