Jahrgang
1964
Berufliche Qualifikation
Diplom-Ingenieur (FH), Jurist
Ausgeübte Tätigkeit
Rechtsanwalt, MdL
Stimmkreis

Stimmkreis 120: Miesbach

Parlament
Bayern 2008-2013
Parlament beigetreten
20.10.2008
Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrter Herr Radwan,

warum sprechen sie sich gegen eine generelle Offenlegung von Einkünften aller Abgeordneten aus?

Mit...

Von: Ehqbys Ryuneqg

Antwort von Alexander Radwan
CSU

(...) Es bietet sich meines Erachtens an, analog und in Anlehnung an die neuen Regelungen des Bundestags, ein 10-Stufenmodell zur Offenlegung von Nebeneinkünften der Landtagsabgeordneten einzuführen. (...)

# Wirtschaft 25Aug2012

Sehr geehrter Herr Radwan,

welche Maßnahmen trifft der Landtag um den Mietspielgel in Ihrem Wahlkreis zu senken?

Mit freundlichen...

Von: Ynef Jvggr

Antwort von Alexander Radwan
CSU

(...) der Vertreter der Vermieter- und Mieterorganisationen zur (gemeinsamen) Ermittlung der ortsüblichen Vergleichsmiete. Ein Mietspiegel bezieht sich räumlich grundsätzlich (nur) auf die jeweilige Stadt oder Gemeinde, nicht aber auf Landkreise oder größere Gebiete. Ein Mietspiegel für den Landkreis Miesbach gibt es insofern nicht. (...)

Sehr geehrter Herr Radwan,

als Jurist sind Sie alles andere als unwissend diesbezüglich, meine Frage ist, was unternehmen Sie aktiv für...

Von: Xriva Bggra

Antwort von Alexander Radwan
CSU

(...) Zum Inhalt: Ende März 2012 hat die CSU die Marschroute in Sachen Euro-Rettungsschirme festgelegt. Im Ergebnis tragen wir eine befristete Kombination der beiden Rettungsschirme ESM und EFSF unter bestimmten Bedingungen mit. (...)

Sehr geehrter Herr Radwan,

wie setzten Sie sich für den Internet-breitbandausbau in der Region Miesbach ein?

Mit freundlichen Grüßen...

Von: Ynef Jvggr

Antwort von Alexander Radwan
CSU

(...) Beim Thema Breitbandförderung in Bayern und somit auch für den Landkreis Miesbach kann ich Ihnen versichern, dass ich zusammen mit meinen Kolleginnen und Kollegen der CSU Landtagsfraktion beim Wirtschaftsministerium hart dafür kämpfe, dass der Ausbau zügig voran geht und weiterhin ausreichend Fördergelder für die antragstellenden Kommunen zur Verfügung gestellt werden. Ich möchte Ihre Frage zum Anlass nehmen und Ihnen einen kurzen, aktuellen Überblick über den Breitbandausbau geben: (...)

Sehr geehrter Herr Abgeordneter,

wie stehen Sie zur Gefahr einer Privatisierung der Wasserversorgung ?

Von: Jbystnat Orre

Antwort von Alexander Radwan
CSU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

%
4 von insgesamt
5 Fragen beantwortet
23 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.