Fragen und Antworten

Frage an
Alexander-Martin Sardina
CDU

Sehr geehrter Herr Sardina,

vielen Dank für Ihre sehr ausführliche, informative Antwort vom 8.1.2008 auf meine Frage zu den Unwegenheiten des Passivraucherschutzgesetzes.

Gesundheit
24. Januar 2008

(...) zu Ihrem Punkt b), "Kneipen werden zu Vereinsheimen": Die Umwandlung einer Kneipe in einen eingetragenen Verein ist derzeit noch legal und legitim, zugleich meiner Meinung nach - wie man es auch dreht und wendet - dennoch eine de-facto-Umgehung des Passivraucherschutzgesetzes, denn so war das meiner Wahrnehmung nach nicht gedacht, dass man in einer de-facto-Kneipe Mitglied oder - sehr kreativ - "Tagesmitglied" werden kann, ohne einen Beitrag zu bezahlen oder gegen einen symbolischen Beitrag, und dort weiterrauchen kann - die Kneipe bleibt dann nämlich, was sie war, nämlich eine Kneipe und nicht ein "echtes" Vereinsheim. Ausgenommen werden sollten "echte" Vereinsheime bestehender Vereine mit wirklich relativ geschlossenen Gesellschaften. (...)

Frage an
Alexander-Martin Sardina
CDU

Sehr geehrter Herr Sardina,

Inneres und Justiz
24. Januar 2008

(...) Das Wohl der Wählerinnen und Wähler ist meiner Partei, der CDU, und mir selbst natürlich keinesfalls gleichgültig. Allerdings bin ich der falsche Ansprechpartner, wenn Sie meinen, dass Gesetze oder gesetzliche Vorschriften nicht eingehalten werden. Als Abgeordneter kann ich gar nichts machen, jedenfalls nicht mehr oder weniger als Sie selbst auch, nämlich mich an die zuständigen Stellen zu wenden. (...)

Frage an
Alexander-Martin Sardina
CDU

Sehr geehrter Herr Sardina,

Demokratie und Bürgerrechte
22. Januar 2008

(...) Dass Sie angeblich keine Termine finden konnten, wundert mich gleichfalls, denn alle Wahlkampftermine sind seit langem im Internet veröffentlicht. Notfalls hilft Ihnen aber auch meine Wissenschaftliche Mitarbeiterin Frau Hübner in meinem Wahlkreisbüro in Hamburg-Horn weiter, die Sie gern unter der Nummer (040) 278 666 44 anrufen und sprechen können. (...)

Frage an
Alexander-Martin Sardina
CDU

Sehr geehrter Herr Sardina,

mit dem 1. Januar 2008 ist nun das Passivraucherschutzgesetz in Kraft getreten, nur musste ich bereits in diesen Tagen feststellen, dass sich daran leider kaum gehalten wird.

Gesundheit
05. Januar 2008

(...) Gar kein Verständnis habe ich für die dümmliche und als Wahlkampftaktik durchschaubare Raucher-Kampagne der FDP. Diese Partei disqualifiziert sich selbst, indem sie sich gegen das Rauchverbot stellt. Ein völlig falsch verstandenes Heldentum, und zugleich ein Armutszeugnis für eine Partei. (...)

Abstimmverhalten

Über Alexander-Martin Sardina

Ausgeübte Tätigkeit
seit 2003 selbstständiger Bildungsreferent
Berufliche Qualifikation
Pädagogik/Amerikanistik/Politologie (Staatsexamen)
Geburtsjahr
1973

Kandidaturen und Mandate

Kandidat Hamburg
2008

Angetreten für: CDU
Wahlkreis:
Billstedt - Wilhelmsburg - Finkenwerder

Abgeordneter Hamburg
2005 - 2008

Fraktion: CDU
Wahlkreis: Hamburg-Mitte
Wahlkreis:
Hamburg-Mitte
Listenposition:
70
Startdatum: