Frage an Albert Deß von Hyevxr Fpuüera bezüglich Verbraucherschutz

25. Oktober 2012 - 19:54

Sehr geehrter Herr Deß,

Morgen wird über das Thema Provisionen für Finanzprodukte im Plenum des Europaparlaments abgestimmt.
Konkret geht es um die Frage, ob Provisionen für den Verkauf von Finanzprodukten verboten bzw. an die Kunden weitergereicht werden sollen, was zum Vorteil der Bankkunden wäre, da sie dann eine neutralere Beratung erwarten können. Die Verbände der Sparkassen, Volks- und Raiffeisenbanken räumen ein, dass sie gegen die Weitergabe von Provisionen Lobbyarbeit gemacht haben. Eine englische Labour-Abgeordnete will morgen noch mal einen Antrag auf ein Verbot der Provisionen einbringen. Ich hätte gerne gewusst, wie Sie sich zu der Frage der Provisionen positionieren, warum und mit welchen Lobbyisten Sie in dieser Sache Kontakt hatten.

Mit freundlichen Grüßen
U. Schüren

Frage von Hyevxr Fpuüera
Antwort von Albert Deß
26. Oktober 2012 - 05:04
Zeit bis zur Antwort: 9 Stunden 10 Minuten

Sehr geehrte Frau Schüren,

Sie fragen, in warum und mit welchen Lobbyisten ich Kontakt hatte - ich habe in der vergangenen Woche bei der Raiffeisenbank und bei der Sparkasse meine Kontoauszüge geholt.

Mit freundlichen Grüßen
Albert Deß, MdEP