Agnes Alpers

| Abgeordnete Bundestag 2013-2017
© DIE LINKE im Bundestag
Frage stellen
Diese Person hat dieses Parlament verlassen
Jahrgang
1961
Wohnort
Bremen
Berufliche Qualifikation
Diplom-Pädagogin
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Bundestages
Wahlkreis

Wahlkreis 54: Bremen I

Liste
Landesliste Bremen, Platz 1
Parlament
Bundestag 2013-2017

Ausgeschieden am 03.03.2015

Über Agnes Alpers

Geboren am 29. Juni 1961 in Niedersachsen

Seit meinem 13. Lebensjahr war ich für sechs Jahre Schülersprecherin und als Schülersprecherin auch im Kreistag, Ausschuss Bildung, tätig. Von 1980 bis 1986 studierte ich an der Freien Universität in Berlin Diplom-Pädagogik. Meine Arbeitsschwerpunkte während und nach dem Studium waren Mädchen- und Frauenarbeit, Arbeit mit Kindern und Familien, Arbeit mit Migrantinnen, Integration von Behinderten, Jugend- und Altenarbeit, Krippen- und KiTa- Arbeit. Zuletzt war ich Leiterin der KiTa Rütlistraße in Berlin-Neukölln mit den Arbeitsschwerpunkten Konzeptionsentwicklung von Krippe bis Hort und zweisprachige Erziehung.

Politisch war ich schwerpunktmäßig 13 Jahre in der gewerkschaftlichen Kulturarbeit im Bereich der IG Metall tätig. Seit 1993 arbeite ich als Förderlehrerin für Deutsch mit behinderten Auszubildenden in über 20 Ausbildungsberufen, habe aber auch zusätzlich sechs Jahre als Dozentin in Maßnahmen zur Integration auf den ersten Arbeitsmarkt gearbeitet. In den Kindergärten und Schulen meiner beiden Kinder war/bin ich seit 1993 als Elternsprecherin, Schulelternsprecherin, Mitglied der Schulkonferenzen und Gründerin eines Schulvereins (hier auch Gründung und Leitung der ersten Kindersambagruppe Bremens) sowie in der Netzwerkarbeit im Stadtteil tätig. Im September 2008 wurde ich in den Kreisvorstand Bremen-Nordwest meiner Partei gewählt. Ich arbeite in der LAG Bildung, in der LAG Betrieb und Gewerkschaft, bei den Beirätetreffen und im Arbeitskreis I der Fraktion (Soziales, Bildung und Gesundheit) mit.

Agnes Alpers, Die Linke, hat auf ihre Mitgliedschaft im 18. Deutschen Bundestag verzichtet und ist mit Ablauf des 2. März 2015 aus dem Deutschen Bundestag ausgeschieden. Nachfolgerin ist die Abgeordnete Birgit Menz, Die Linke.

Alle Fragen in der Übersicht

Moin Agnes oder auch Guten Tag Frau Alpers,

Ich wollte mich erkundigen, ob Sie vorhaben an der umstrittenen Störerhaftungs-Klausel für...

Von: Fvzba Wbqn Fgößre

Antwort von Agnes Alpers
DIE LINKE

Sehr geehrter Herr Stößer,

aufgrund des krankheitsbedingten Ausfalls von Frau Alpers erlaube ich mir, auf die Positionen der...

# Sicherheit 18Feb2015

Was ist ihnen wichtiger Big Data oder Privatsphäre?

Von: Orxr Möyyare

Antwort von Agnes Alpers
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Alpers,

als Tierfreund und -schützer interessiert mich Ihre Ansicht zu Tierversuchen, insbesondere zu den mehr als nur...

Von: Xney-U. J. Terir

Antwort von Agnes Alpers
DIE LINKE

(...) Da Frau Alpers aus gesundheitlichen Gründen derzeit nicht persönlich antworten kann, erlaube ich mir, auf die Positionen der Fraktion DIE LINKE im Bundestag zu verweisen. Demnach sollen Tierversuche grundsätzlich verboten und nur in Ausnahmefällen genehmigt werden. Alternative Testmethoden sollen nachdrücklicher erforscht werden. (...)

# Internationales 17Nov2014

Sehr geehrte Frau Alpers,

ich entdeckte heute auf einem

http://www....

Von: Gbefgra Ynzorpx

Antwort von Agnes Alpers
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Alpers,

ich möchte mich ganz gerne auf die Pläne der Bremer Landesregierung beziehen, die Kosten etwaiger Polizeieinsätze...

Von: Rearfg Tbrgm

Antwort von Agnes Alpers
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Alpers,

die vielfältigen Erinnerungen an den Völkermord in Ruanda, die wir dieser Tage in allen Medien und in der...

Von: Wbpura Znatryfra

Antwort von Agnes Alpers
DIE LINKE

(...) Der Genozid an der armenischen Bevölkerung des Osmanischen Reichs während des Ersten Weltkriegs ist durch die historische Forschung gut dokumentiert und gilt in der Fachwissenschaft weitestgehend als eine unbestrittene Tatsache. Diese wird nicht erst durch die Bestätigung von Parlamenten in Drittstaaten wahr. (...)

# Gesundheit 20Feb2014

- Sicherung des Hebammenberufes

Sehr geehrte Frau Apertz,

Wie will die Bundesregierung eine qualitativ hochwertige, professionelle...

Von: Xvefgra Gvrqrznaa

Antwort von Agnes Alpers
DIE LINKE

(...) In einem Antrag und weiteren Erklärungen hat die Fraktion zur Situation der Hebammen und zu der weiterhin ungeklärten Problematik der Haftpflichtversicherung von freiberuflichen Hebammen Stellung bezogen und Lösungsvorschläge unterbreitet. Im Einzelnen nachlesen können sie diese unter folgenden Links: (...)

%
4 von insgesamt
7 Fragen beantwortet
11 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.