Fragen an Priska Hinz

DIE GRÜNEN | Abgeordnete Hessen
Profil öffnen

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 3 Fragen.

Sie sehen 3 Fragen

Sortierung: nach Datum der Frage

(...) Ist es nicht prekär, wenn in Wiesbaden (also unweit des hessischen Landtags und Ihres Arbeitsplatzes im Ministerium) unbezahlte Freiwillige gesucht werden, die bei der Aufsicht auf einem schönen, "aber auch unübersichtlichen Außengelände" mithelfen sollen? (...)

Von: Gubznf Fpuüyyre

An:
Priska Hinz
DIE GRÜNEN

(...)

(...) Sehr geehrte Frau Hinz, sehr erfreut nahm ich den Artikel in der Gießener Zeitung vom 13.03.2019 zur Kenntnis, dass es keine Tiertransporte mehr in "Nicht EU-Staaten" geben soll. Meine Euphorie dauerte nicht lange, denn beim weiterlesen frug ich mich allen ernstes, warum dieser Stopp nur bis 14.04.2019 gelten soll! (...)

Von: Puevfgn Fpuäsre

An:
Priska Hinz
DIE GRÜNEN

(...) In den letzten Monaten haben die Hinweisen, dass lange Transporte von landwirtschaftlichen Nutztieren in Drittländer möglicherweise regelmäßig nicht EU-rechtskonform erfolgen, deutlich zugenommen. Es wurde uns berichtet, dass teilweise die gesetzlich vorgeschriebenen Kontroll- und Versorgungsstellen fehlen, maximale Transportzeiten überschritten werden, Tiere auf dem Transport nicht sicher gegen Hitze bzw. (...)

# Umwelt 30Dez2018

(...) Ich stelle mir zur Zeit die Frage wie es sein kann das, dass ganze Jahr über den Umweltschutz und Erderwärmung gereden wird und nun zur Silvester tonnen von Schadstoffen in die Umwelt abgegeben werden welche alle Einsparung von Schadstoffen sowie der Einsparung von Plastik zur nichte macht. Ich bin mir bewusst das der Staat durch den verkauf von Silvesterböllern bestimmt viel Geld verdient doch sind die Schäden an unserer Umwelt es wert? (...)

Von: Fnaqen Fpuzvqg

An:
Priska Hinz
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.