Fragen an Dr. Florian Herrmann

CSU | Kandidat Bayern
Profil öffnen

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 7 Fragen.

Sie sehen 7 Fragen

Sortierung: nach Datum der Frage

(...) Was werden Sie Kraft Ihres Amtes bzw. Ihre Partei(kollegen) unternehmen, um wieder als starke CSU und mit stichhaltigen Sachargumenten bis zum Wahltag bei - allen - Wählern wahlentscheidend zu überzeugen?

Von: Jvasevrq Züpx

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Seit Jahrzehnten gab es wieder Demonstrationen gegen sie und der Einzige der sie publikumswirksam verteidigt hat, ist Ministerpräsident Söder https://www.sueddeutsche.de/bayern/nach-grossdemo-soeder-verteidigt-poli.... Wo blieben andere ranghohe Vetreter der CSU, die allzu oft in die Fernsehkameras und Mikrofone lächeln und sprechen? (...)

Von: Jvasevrq Züpx

(...) vielen Dank für Ihre Nachricht via Abgeordnetenwatch. Wie Sie wissen, war die CSU nicht Mitveranstalterin der Demonstration in München am 03.10. Ich nehme prinzipiell nicht an Veranstaltungen teil, auf denen entweder meine/unsere Abwahl propagiert wird oder in ehrenrühriger Weise über führende Mitglieder meiner Partei bzw. (...)

(...) Das ist eine gewagte Aussage von ihnen. Es mag sein, dass ihre Anhängerschaft, die sie bei Bierzeltreden treffen, dies ihnen so vermitteln, aber es gibt noch andere Wähler in Bayern. Die richtig wichtigen Themen hat die CSU (viele Jahrzehnte 50 + x Partei in Bayern) keine Lösung gezeigt. (...)

Von: Crgre Frhoreg

(...) Bzgl. des Bierpreises habe ich im Interview mit dem Straubinger Tagblatt nicht gesagt, dass die Menschen generell der Bierpreis mehr interessiert als "alles andere", sondern dass die Menschen wohl der Preis einer Maß Bier mehr interessiert, "anstatt jetzt wochenlang über Maaßen zu diskutieren". Ich habe damit zugespitzt und mit einem Wortspiel das zum Ausdruck gebracht, was in den Sätzen vorher im Interview steht. (...)

# Integration 29Sep2018

(...) Dieser "Wahlkampf" steht nach meiner Wahrnehmung im Gegensatz zu dem, was Ihre Partei tatsächlich in diesem Bereich leistet und das Sie in Ihrer Antwort https://www.abgeordnetenwatch.de/profile/dr-florian-herrmann/question/20... so formuliert haben: "..Generell wird in Bayern sehr viel für die Integration von Asylbewerbern und Bürgerkriegsflüchtlingen mit Bleibeperspektive getan..". (...)

Von: Pynhf Yhgm

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...)

Von: Thvqb Ynatrafgüpx

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Während die Grünen unermüdlich in fast jedes Dorf ziehen und für sich persönlich bei den Bürgern werben, auch in Ihrer Heimatstadt https://www.sueddeutsche.de/muenchen/freising/spaziergang-wirklich-histo..., sieht man von Ihrer Partei vor allem viele Plakate mit Politikergesichtern an den Strassenrändern. (...)

Von: Pynhf Yhgm

(...) vielen Dank für Ihre Anfrage. Ich kann Ihre Einschätzung allerdings nicht nachvollziehen, die Mandatsträger der CSU inkl. der Mitglieder der Staatsregierung würden keinen Wahlkampf in Bayern betreiben. (...)

# Integration 21Aug2018

(...) Warum werden hierWarum werden hier tausende € erst in die Integration investiertdann zu boykottieren? Die Betriebe brauchen Nachwuchs und Mitarbeiter, die jungen Männer wollen arbeiten, nicht länger dem Staat zur Last fallen. (...)

Von: Rqvgu Gubezn

(...) Dem von Ihnen geschilderten Fall gehe ich konkret nach und melde mich dann wieder. Generell wird in Bayern sehr viel für die Integration von Asylbewerbern und Bürgerkriegsflüchtlingen mit Bleibeperspektive getan. Sie haben bereits die sog. (...)