Fragen an Sigrid Hupach

DIE LINKE | Abgeordnete Bundestag 2013-2017
Profil öffnen

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 8 Fragen.

Sie sehen 8 Fragen

Sortierung: nach Datum der Frage

Sehr geehrte Frau Hupach,

die Berührungsängste mit dem wissenschaftlichen Forschungsfeld Psi sind z.B. dargestellt in dem Vortrag: "Science...

Von: Ibyxre Fpuraqry

An:
Sigrid Hupach
DIE LINKE

(...)

Sehr geehrter Frau Hupach. Leider hat das Landratsamt Nordhausen nicht auf meine Anfrage geantwortet, so dass ich mich an Sie wende, da Sie eine...

Von: Urael Xyrva

An:
Sigrid Hupach
DIE LINKE

(...) Da Sie keine Antwort von Seiten des Landkreises erhalten haben, habe ich mich noch einmal erkundigt und erhielt die Auskunft, dass dem Landkreis die von Ihnen genannte Person bekannt ist, der Landkreis das Rechtsberatungsgesetz nicht verletzt sieht, aber geeignete Schritte in dieser Angelegenheit eingeleitet hat. (...)

# Kultur 17Okt2015

Sehr geehrete Frrau Hupach,

zu Ihrer Antwort und der Nachfrage von Dr. Kyritsis ergänze ich: Der neue Entwurf zum KTSCHG zeigt ein tiefes...

Von: Wüetra Fpuzvqg

An:
Sigrid Hupach
DIE LINKE

(...) wie Sie wissen, hat das parlamentarische Verfahren zum Kulturgutschutzgesetz noch nicht begonnen, da es noch keine abschließende Befassung mit dem Gesetzentwurf im Kabinett gegeben hat. (...) Daher bleibt mir an dieser Stelle nur, auch Ihnen zu versichern, dass wir die an uns herangetragenen Anregungen und Bedenken gegenwärtig sammeln und im parlamentarischen Verfahren prüfen und berücksichtigen werden, wenn es denn erst einmal begonnen hat. (...)

# Kultur 16Okt2015

Sehr geehrte Frau Hupach.

Vielen Dank für Ihre Antwort auf die Frage von Herrn Schmidt. Ich möchte an dieser Stelle gerne kurz nachbereiten...

Von: Qe. Puevfgbcu Xlevgfvf

An:
Sigrid Hupach
DIE LINKE

(...) seien Sie bitte versichert, dass wir im parlamentarischen Verfahren, wenn es denn erst einmal begonnen hat, alles an Für und Wider gewissenhaft abwägen und die Betroffenheit einzelner Bereiche des Kulturguthandels prüfen werden. (...) Meine grundsätzliche Zustimmung für ein neues Kulturgutschutzgesetz habe ich schon in der Antwort an Herrn Schmidt verdeutlicht. (...)

# Kultur 8Okt2015

Sehr geehrte Abgeordnete Frau Hupach,

es geht mir um die Gesetzesbegründung hinsichtlich des aktuellen Refenrentenentwurfes zum...

Von: Wüetra Fpuzvqg

An:
Sigrid Hupach
DIE LINKE

(...) Ich denke, es besteht Einigkeit darin, dass es einen illegalen Handel mit archäologischem Raubgut gibt – auch, wenn kein belastbares Zahlenmaterial im Detail vorliegen mag. Dies ist dem illegalen Handel als solchem doch immanent. (...)

24Aug2015

Hallo Fr. Hupach,

kurze Frage: Warum waren sie bei der Abstimmung nicht anwesend?

War ihnen ihr Urlaub wichtiger als die Abstimmung...

Von: Zngg Shk

An:
Sigrid Hupach
DIE LINKE

Sehr geehrter Herr Fux,

haben Sie vielen Dank für Ihre Frage und das damit verbundene Interesse an uns Bundestagsabgeordneten und unserer...

# Kultur 27Apr2014

Sehr geehrte Frau Hupach,

ich möchte Ihnen gerne in Ihrer Eigenschaft als Obfrau im Ausschuss für Kultur und Medien für die Fraktion...

Von: Wna-Revx Unafra

An:
Sigrid Hupach
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Hupach,

wie denken Sie über den Beitragsservice von ARD und ZDF? Ich habe heute ein Schreiben zum "neuen Rundfunkbeitrag...

Von: Orngevpr Jvagre

An:
Sigrid Hupach
DIE LINKE

(...) Vor allem aber möchten Sie wissen, wer der verantwortliche Gesetzgeber für diese "Haushaltsabgabe" ist. (...) Januar 2013 in Kraft getretene geräteunabhängige Rundfunkgebührenmodell -- kurz "Haushaltsabgabe" - basiert auf dem 15. (...) Die Linke hat die Einführung der "Haushaltsabgabe" von Anfang an als sozial ungerecht kritisiert. (...) An unserer grundsätzlichen Kritik an der Haushaltsabgabe ändert diese neue Debatte nichts. (...)