Unsere Arbeit: Was wir machen

Mit unserem Portal möchten wir mehr Bürgerbeteiligung und Transparenz in der Politik schaffen, um so zur Vision einer selbstbestimmten Gesellschaft beizutragen.

Das Frageportal

Unser Ansatz ist abgeordnetenwatch.de, eine Internetplattform die öffentliche Bürgeranfragen an Abgeordnete auf Bundes- und Europaebene sowie in den Landesparlamenten ermöglicht. Daneben werden auf abgeordnetenwatch.de das Abstimmungsverhalten der Abgeordneten und ihre Nebentätigkeiten veröffentlicht.

Da wir eine Begegnung auf Augenhöhe ermöglichen wollen, werden alle Fragen und Antworten vor ihrer Veröffentlichung auf dem Portal von einem Moderatorenteam gegengelesen und mit unserem Moderations-Codex abgeglichen.

Recherchen zu Lobbyismus, Parteispenden und Nebeneinkünften

Ein weiterer Schwerpunkt unserer Arbeit sind Recherchen zu Themen wie Lobbyismus, Parteispenden oder Nebentätigkeiten, welche wir in unserem Recherche-Blog veröffentlichen.

Unsere Petitionen

Abgeordnetenwatch.de möchte mehr Bürgerbeteiligung und Transparenz in der Politik erreichen. Zu diesem Zweck haben wir Petitionen initiiert:

- Schluss mit geheimem Lobbyismus -

- Verschleierung von Nebeneinkünften stoppen -

- Lobbyistenspenden an Parteien verbieten -

- Abgeordnetenbestechung bestrafen -

--

Betrieben wird abgeordnetenwatch.de von dem gemeinnützigen Parlamentwatch e.V., der sich vor allem durch einmalige und regelmäßige Spenden finanziert.