Sachsen-Anhalt Wahl 2011

Neueste Antworten

Frage an
Cornelia Lüddemann
DIE GRÜNEN

Mich würde als engagierten Tierschützer interessieren, wie Sie persönlich zum Tierschutz im Allgemeinen und zum neu geplanten TS-Gesetz stehen?

Mit freundlichen Grüßen Michael Dittmann

Kultur
16. März 2011

(...) Des Weiteren fordern wir ein Verbandsklagerecht für Tierschutzverbände. Tierversuche müssen verboten werden, wenn sie ethisch unvertretbar sind. Alle Versuchstiere müssen nachweisbar artgemäß gehalten werden und die Entwicklung von Alternativverfahren müssen stärker gefördert sowie die Ersatzmethoden schneller anerkannt werden. (...)

Frage an
Jan Wagner
DIE LINKE

Hallo, unter anderem interessiert mich auch sehr Ihre politische Haltung zur Einführung des ökologisch sehr umstrittenen E 10 Benzins. Aus meiner Sicht verteuern sich dabei nur Nebenkosten für private Endverbraucher

Umwelt
15. März 2011

(...) Das halte ich für eine Fehlentwicklung. Zudem: Wenn die Einführung von E10 dazu dienen soll, ökologisch bessere Standards zu setzen, erklärt das nicht die höheren Kosten für „normalen“ Super, wenn E10 beim Preis des alten Super stagniert. Eigentlich müsste Super genau so viel kosten, wie zuvor und E10 ein wenig billiger sein, da es ja auch mehr Verbraucht bedeutet. (...)

Frage an
Frank Albrecht
DIE GRÜNEN

Hallo, unter anderem interessiert mich auch sehr Ihre politische Haltung zur Einführung des ökologisch sehr umstrittenen E 10 Benzins. Aus meiner Sicht verteuern sich dabei nur Nebenkosten für private Endverbraucher

Umwelt
15. März 2011

(...) Der (Um-)Welt ist kurzfristig mehr geholfen, wenn die Verbrauchsrate der KFZ um 10% sinkt: Das kann natürlich jeder persönlich sofort durch schonende Fahrweise, Vermeidung von Fahrten und den Umstieg auf öffentliche Verkehrsmittel erreichen. Deshalb setzen wir uns unbedingt für die nachhaltige Sicherung und den Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs, insbesondere auch im ländlichen Raum ein- das ist wirklich öko-logisch! (...)