Einzelbewerbung

Frage an Wolfgang Heimann von Oehab Tenj bezüglich Verwaltung und Föderalismus

19. September 2013 - 20:20

Hat schon jemand auch nur ansatzweise ermittelt,was ein bed. Grundeinkommen
an Bürokratiekosten einsparen könnte ?? Wieviele Ämter, Gestze und § entfallen
könnten ? Es könnten paradisische Zeiten anbrechen. Die Menschheit würde einen
Entwickluingsschub ohne gleichen vollbringen. Doch wer hat soviel Mut mit
kleinen Schritten zu beginnen ?

Mit frdl. Grüßen B. Graw

Frage von Oehab Tenj
Antwort von Wolfgang Heimann
22. September 2013 - 13:57
Zeit bis zur Antwort: 2 Tage 17 Stunden

Sehr geehrter Herr Graw,

Die kurze Antwort lautet: Nein.

Eine etwas längere:

Sie haben natürlich vollkommen recht, wenn sie auf diese Einsparmöglichkeiten hinweisen. Alle Zahlen, die derzeit im Umlauf sind können nur Hinweise auf mögliche Veränderungen sein. Konkretes wird sich zeigen, sobald wir uns auf den Weg machen eine solche Idee umzusetzen.

Wir könnten eine lange Liste von Einsparungen und Veränderungen sammeln, die Ihren Hinweis noch erweitern. Die Idee des bedingungslosen Grundeinkommens sehe ich als ein riesiges Sparpaket. Auf meiner Seite habe ich wettere Aspekte aufgezeigt, die mit auf solch eine Liste gehören.

http://grundeinkommen-konsumsteuer.de/grundeinkommen/die-vorteile/

Neben allen Berechnungen kommt es darauf an, dass wir mit anderen Menschen über diese Idee zu sprechen. Ich treffe viele Menschen, die von dieser Idee noch nichts gehört haben. Sie müßen nicht gleich davon begeistert sein, auch Ablehnung gegenüber dem Thema muß sein. Wenn wir dieses alles zulassen und frei über diese Idee Informieren werden sich immer mehr mit dieser Idee auseinandersetzen. Gerade heute bekam ich wieder die Rückmeldung, das ohne den Hinweis auf die Idee derjenige bestimmt nicht über die Artikel gestolpert wäre, die er in der Zwischenzeit in den Medien entdeckt hat.

In diesem Sinne

Mit freundlichen Grüßen

Wolfgang Heimann