Waldemar Birkle

| Kandidat Bundestag
Waldemar Birkle
Frage stellen
Jahrgang
1973
Wohnort
Pforzheim
Ausgeübte Tätigkeit
Vertriebler
Wahlkreis

Wahlkreis 279: Pforzheim

Wahlkreisergebnis: 15,8 %

Parlament
Bundestag

Bundestag

Dieselfahrzeuge sollen wegen ihres hohen Schadstoffausstoßes aus den Innenstädten verbannt werden.
Position von Waldemar Birkle: Lehne ab
Die Debatte um Dieselfahrzeuge ist mehr politisch inszeniert, als diese tatsächlich umweltschädlich sind. Nicht die Politik, sondern seriöse und neutrale Institute sollen die Situation bewerten. Unser Know-how darf nicht einer Ideologie zum Opfer fallen und Arbeitsplätze kosten, sondern weiter entw.
Die Politik soll festlegen, wie viele Flüchtlinge Deutschland jedes Jahr aufnimmt.
Position von Waldemar Birkle: Stimme zu
Das Asylgesetz soll eingehalten und der Schutz nur tatsächlich Bedürftigen gewährt werden. Jede Einwanderung zur Lasten der Sozialkassen ist zu beenden.
Massentierhaltung muss reduziert werden, auch wenn das höhere Fleischpreise bedeutet.
Position von Waldemar Birkle: Stimme zu
Stärkt unsere Landwirte und trägt zur Erhöhung der Qualität bei. Aber auch als Schutz der Tiere vor oft quälenden Zuständen.
Zur Vermeidung von Altersarmut müssen die Renten deutlich erhöht werden.
Position von Waldemar Birkle: Stimme zu
Es kann nicht sein, dass jemand der sein ganzes Arbeitsleben lang an den Staat Steurn abgeführt hat, im Alter in Armut leben muss.
Vermieter sollen ohne eine staatliche Mietpreisbremse entscheiden können, wie viel Miete sie verlangen.
Position von Waldemar Birkle: Lehne ab
Wir haben bereits jetzt schon genügend Menschen die an der Grenze des möglichen Leben. Ein Dach über dem Kopf darf nicht zusätzlich die Lebensqualität schmälern.
Es muss ein verbindliches Lobbyregister geben, in dem u.a. Kontakte zwischen Interessenvertretern und Politikern veröffentlicht werden.
Position von Waldemar Birkle: Stimme zu
Politik darf nicht mit Geld entschieden und vom Geld beeinflusst werden.
Ein vollständiges Verbot von Gentechnik in der Landwirtschaft darf es nicht geben.
Position von Waldemar Birkle: Neutral
Im Angesicht immer wachsenden Weltbevölkerung kann zum Schutz vor Hunger ein wirklich streng kontrollierter Anbau unter Umständen erlaubt sein. Alle gesundheitlichen Risiken müssen ausgeschlossen werden.
Auf Autobahnen soll es ein flächendeckendes Tempolimit von 130 km/h geben.
Position von Waldemar Birkle: Lehne ab
Abhängig von Tageszeit und Verkehr soll es möglich sein auch schneller zu fahren. Gute Ausbildung in den Fahrschulen erhöht die Sicherheit auf der Straße.
Es soll einen verbindlichen Volksentscheid auf Bundesebene geben.
Position von Waldemar Birkle: Stimme zu
Eine Regierung die im Sinne des Volkes agiert darf keine Angst vor dem Volksentscheid haben. Daher fordert die AfD es als demokratisches Instrument einzusetzen.
Die Sicherheitsbehörden sollen mehr Befugnisse zur Terrorabwehr bekommen, auch wenn dafür Freiheitsrechte eingeschränkt werden müssen.
Position von Waldemar Birkle: Lehne ab
Die Vorbeugung der Umstände die zur Kriminalität führen sollen in den Fokus rutschen und nicht immer weitere Maßnahmen welche die Freiheit einschränken. Unsere derzeitige Politik versetz die Menschen zuerst in Angst und raubt Ihnen danach den persönlichen Freiraum.
Der Kohleabbau als wichtige Übergangstechnologie muss weiterhin staatlich gefördert werden.
Position von Waldemar Birkle: Neutral
Stromversorgung darf nicht gefährdet werden. Erneubare Enegieanlagen können ohne notwendigen Speicher die Stromversorgung nicht sicherstellen. Viel mehr muss in die tatsächliche Forschung der Energie Erzeugung investiert werden als Wettbewerbschädigende Subventionen zu betreiben.
Die Kitabetreuung von Kindern soll grundsätzlich kostenlos sein.
Position von Waldemar Birkle: Stimme zu
Der Staat investiert somit in eigene Zukunft
Die Bundesregierung soll keine Rüstungsexporte in Konfliktregionen wie der Arabischen Halbinsel genehmigen.
Position von Waldemar Birkle: Stimme zu
Afghanistan ist ein sicheres Herkunftsland, in das Abschiebungen möglich sein müssen.
Position von Waldemar Birkle: Stimme zu
Die Kirchensteuer soll abgeschafft werden.
Position von Waldemar Birkle: Stimme zu
Die EU hat nur dann eine Zukunft, wenn die Mitgliedsstaaten auf Kompetenzen verzichten.
Position von Waldemar Birkle: Lehne ab
Das Subsidiaritätsprinzip darf nicht abgeschafft werden. Zentralismus auf europäischer Ebene führt zum Totalitarismus.
Der Spitzensteuersatz soll deutlich erhöht werden, mindestens wieder auf 53% wie in den 1990er Jahren.
Position von Waldemar Birkle: Lehne ab
Es allgemein längst überfällig eine Steuerreform durchzuführen. Die Progressive Besteuerung soll durch Stufenbesteuerung ersetzt werden. Dabei auch besondere Rolle der Familien mit Kindern berücksichtigt werden.
Zeitlich befristete Arbeitsverträge sind erforderlich, damit Unternehmen flexibel sein können.
Position von Waldemar Birkle: Neutral
Zeitlich befristete Verträge können auch im Interesse der Arbeitnehmer sein. Nicht nur Arbeitgeber wählt seine Angestellten aus, auch die Arbeiter seinen Arbeitgeber. Und können somit schneller aus dem Arbeitsverhältnis ausscheiden.
Der Besitz und Anbau von Cannabis soll legalisiert werden.
Position von Waldemar Birkle: Lehne ab
Die selten erforderlichen gesundheitsbedingten Fälle fertigen nicht eine Legalisierung von Drogen.
Weil Menschen immer älter werden, sollen sie auch länger arbeiten.
Position von Waldemar Birkle: Lehne ab
Politiker die das fördern sollen aus der Politik ausscheiden und sich an das Band stellen oder sich in einer Baufirma bewerben.
Parteispenden von Unternehmen und Verbänden sollen verboten werden.
Position von Waldemar Birkle: Stimme zu
Die Öffentlichkeit muss bei Verhandlungen zu Freihandelsabkommen wie TTIP und CETA stärker beteiligt werden.
Position von Waldemar Birkle: Stimme zu
Z.B. durch Volksentscheide
Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrter Herr Birkle,

das AfD-Vorstandsmitglied Alexander Gauland sagte am 02.09.17 beim sog. AfD-Kyffhäuser-Treffen in Thüringen,...

Von: Thvqb Ynatrafgüpx

Antwort von Waldemar Birkle
AfD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Kultur 17Sep2017

(...) Hinzu kommen auch Steuervorteile für den Staat. (...)

Von: Qnevhf Uhguzpure

Antwort von Waldemar Birkle
AfD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 5Sep2017

In 2015 kamen laut Migrationsbericht 2,14 Mio. Zuwanderer. Als Beleg sende ich Ihnen diesen Link mit:

...

Von: Qvggzne Fpureyvgmxr

Antwort von Waldemar Birkle
AfD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

%
0 von insgesamt
3 Fragen beantwortet
0 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.