Ulrike Alex
SPD

Frage an Ulrike Alex von Gubznf Fpuüyyre bezüglich Arbeit und Beschäftigung

04. September 2019 - 14:42

Guten Tag Frau Alex,

bezogen auf die Organisation der Ganztagsschule wird in Hessen scheinbar auf Kostenreduzierung gesetzt. In Offenbach werden Freiwillige gesucht, die unbezahlt in der Hausaufgabenbetreuung im Rahmen der "Verbindlichen Ganztagsschule" mitwirken sollen:

"Die Grundschule Buchhügel wird ab Schuljahr 2018/2019 verbindliche Ganztagsschule. (...) Das Team der Grundschule Buchhügel freut sich über Freiwillige, die sich in der Schule (...) engagieren möchten. Wichtiger als fachliches Wissen ist dabei, sich auf die Kinder einlassen zu können und sie auf dem Weg zu eigenverantwortlichem Lernen zu unterstützen."

https://www.freinet-online.de/query/iframe/print.php?agid=10&styleid=2&do=go&no_forward=1&do=go&no_forward=1&detail=5151

Auch in Wiesbaden wurden und werden für eine Mitarbeit in der Ganztagsbetreuung unbezahlte Freiwillige gesucht, 1 Beispiel:

"INDIVIDUELLE BETREUUNG VON GRUNDSCHULKINDERN NACH DEM UNTERRICHT UND IN DEN FERIEN

Aufgaben der Freiwilligen

Mithilfe bei der Hausaufgabenbetreuung zur Unterstützung der Fachkraft.
Mithilfe bei der Aufsicht auf unserem schönen, aber auch unübersichtlichen Außengelände.
Zuwendung für einzelne Kinder (basteln, spielen, lesen, reden, musizieren).
Begleitung bei Ausflügen und Unterstützung von Projekten im Rahmen des Ferienprogramms"

Screenshot des benannten Angebotes:

https://www.bilder-upload.eu/bild-77cb90-1554918473.jpg.html

Frage 1:

Spart die hessische Politik in Bildung und Betreuung an Personal?

Frage 2:

Ist es nicht prekär, wenn in Wiesbaden (also unweit des hessischen Landtags) unbezahlte Freiwillige gesucht werden, die bei der Aufsicht auf einem schönen, "aber auch unübersichtlichen Außengelände" mithelfen sollen?

Frage 3:

Was ist/wäre, wenn auf Grund fehlendem Personal die benannte Aufsicht in dem unübersichtlichen Außengelände leiden würde?

Viele Grüße, Gubznf Fpuüyyre

Frage von Gubznf Fpuüyyre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.