Ulrich Langenbach
AfD
Profil öffnen

Frage von Fvrtsevrq Uhore an Ulrich Langenbach bezüglich Umwelt

# Umwelt 01. Okt. 2018 - 03:45

Sehr geehrter Herr Langenbach,

wie ist eigentlich die Haltung der AfD zur Klimapolitik? Müsste Hessen da nicht mehr tun?

Mit freundlichen Grüßen
Fvrtsevrq Uhore

Von: Fvrtsevrq Uhore

Antwort von Ulrich Langenbach (AfD)

Klimaschutzpolitik: Das Klima wandelt sich, seit dem die Erde existiert. Die Klimaschutzpolitik der Bundesregierung beruht auf bisher unbewiesenen hypothetischen Klimamodellen. Das EEG ist staatliche  Planwirtschaft.Subventionen stützen dieses.Die CO2-Lüge gilt es ebenfalls zu stoppen. Der Co2 Anteil in der Luft gerade mal 0,038% aus. Davon produziert die Natur 96% und der Mensch gerade mal 4%. Jeder der ein Aquarium besitzt weiß, dass Co2 die Pflanzen wachsen lässt, indem man es dem Wasser hinzufügt. Der Mensch verursacht weltweit 4% dieses Co2 Ausstoßes. Auf Deutschland fallen dabei gerade einmal 0,0005 % der weltweiten Co2 Emissionen. Doch Deutschland soll den Co2 Ausstoß weiter reduzieren, sonst drohen Mrd Strafen.Dafür werden zweistellige Mrd Beträge investiert. Diese verpuffen Jahr für Jahr im Sand.

Ulrich Langenbach

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.