Ulla Schmidt
SPD
Profil öffnen

Frage von Fgrsna Tvfqre an Ulla Schmidt bezüglich Land- und Forstwirtschaft

# Land- und Forstwirtschaft 04. Dez. 2018 - 18:53

Sehr geehrte Frau Schmidt,

bevor Sie meine Fragen beantworten, möchte ich Sie bitten sich folgenden Beitrag des ZDF-Magazins „Frontal 21“ anzusehen, der in der Sendung vom 20.11.2018 lief. Hierin geht es um qualvolle Tiertransporte aus Deutschland in außereuropäische Länder. Das Video ist unter folgendem Link abrufbar (Beitrag Nr. 3, ab Minute 18, Dauer knapp 9 Minuten):

https://www.zdf.de/politik/frontal-21/frontal-21-vom-20-november-2018-10...

Fast noch erschütternder als die darin gezeigten Bilder ist die Nachricht, daß Anfang November 2018 bei einer Abstimmung im Bundestag ein Stopp bzw. Moratorium für eben diese Tiertransporte in außereuropäische Länder u.a. mit den Stimmen der SPD-Fraktion abgelehnt wurde.

Meine 3 Fragen hierzu:

Waren Sie an der Abstimmung beteiligt und wenn ja, wie haben Sie abgestimmt?

Mit welcher Begründung lehnt die SPD einen Stopp solcher Transporte und damit eine unmittelbare Verbesserung bzw. Unterbindung der gezeigten Zustände für die Tiere ab?

Wie wird sich die SPD alternativ für den Tierschutz bei derlei Transporten einsetzen und mit welchem konkreten Zeitziel?

Ich würde mich freuen, wenn Sie sich dieses Themas als Abgeordnete meiner Heimatstadt mehr annehmen würden und danke für Ihre Antworten.

Mit freundlichen Grüßen,
Fgrsna Tvfqre.

Von: Fgrsna Tvfqre

Antwort von Ulla Schmidt (SPD) 12. Dez. 2018 - 14:43

Sehr geehrter Herr Tvfqre,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage. Ich möchte Sie um Verständnis bitten, dass ich den direkten Weg zu den Bürgern suche. Für eine Antwort bitte ich um Mitteilung Ihrer E-Mail-Adresse an ursula.schmidt.wk@bundestag.de

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Ulla Schmidt

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.