Fragen und Antworten

Berlin Wahl 2016
Tobias Schulze
Frage an
Tobias Schulze
DIE LINKE

(...) Das positive Image, das die Stadt dennoch hat, rührt in erster Linie aus der Kultur, also aus Kunst und Wissenschaft, aus einem Umfeld in dem diese Dinge entstehen können, sprich Leute die Möglichkeit haben, sich und Dinge auszuprobieren im Off Bereich, also jenseits der etablierten Institutionen. Berlin ist bekannt für Ideen und für interessante Lösungen. (...)

Kultur
28. August 2016

(...) Aktuell erleben wir beispielsweise den Abriss des Stadtbades Wedding, die Entmietung von Künstlerateliers in den Gerichtshöfen sowie die unklare Situation der Wiesenburg und des Himmelbeets. Meine Partei und auch ich persönlich setze mich im Bezirk wie im Land dafür ein, diese Freiräume zu erhalten. Das ist nicht immer leicht, aber zusammen mit dem Protest der Menschen vor Ort lassen sich an der ein oder anderen Stelle, etwa in Planungsverfahren, Fortschritte erreichen. (...)

Abstimmverhalten

Über Tobias Schulze

Ausgeübte Tätigkeit
MdL
Berufliche Qualifikation
Buchhändler / Studium der Literatur- und Politikwissenschaft

Aktuelle Politische Ziele von Tobias Schulze:
Abgeordneter Berlin

Kandidaturen und Mandate

Abgeordneter Berlin
Aktuelles Mandat

Fraktion: DIE LINKE
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Mitte WK 7
Wahlkreisergebnis:
17,00 %
Wahlliste:
Landesliste
Listenposition:
14

Kandidat Berlin Wahl 2016

Angetreten für: DIE LINKE
Wahlkreis: Mitte WK 7
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Mitte WK 7
Wahlkreisergebnis:
17,00 %

Kandidat Berlin Wahl 2011

Angetreten für: DIE LINKE
Wahlkreis: Mitte WK 5
Wahlkreis:
Mitte WK 5
Wahlkreisergebnis:
6,40 %
Listenposition:
22

Politische Ziele

Lohnt es sich, wählen zu gehen? Ja. Der Wedding ist ein offener Bezirk, in dem man auch mit wenig Geld leben kann, in dem Menschen aller Hautfarben und Religionen gemeinsam Berlinerinnen und Berliner sind. Dieses soziale Miteinander müssen wir erhalten. Unsere Schulen brauchen eine bessere Ausstattung. Alteingesessene Mieterinnen und Mieter dürfen nicht verdrängt werden. Und: auf dem Flughafengelände Tegel sollen neue Arbeitsplätze entstehen.

Kandidat Berlin Wahl 2006

Angetreten für: DIE LINKE
Wahlkreis: Mitte WK 6
Wahlkreis:
Mitte WK 6
Wahlkreisergebnis:
8,30 %
Listenposition:
26

Kandidat Bundestag Wahl 2005

Angetreten für: DIE LINKE
Wahlkreis: Berlin-Mitte
Wahlkreis:
Berlin-Mitte
Wahlkreisergebnis:
13,80 %
Wahlliste:
Landesliste Berlin
Listenposition:
10