Fragen und Antworten

Frage an
Tilla Deter
FDP

Sehr geehrte Frau Deter, wie gedenken Sie die hiesige Landwirtschaft zu unterstützen - momentan insbesondere die Milchbauern wegen der ruinösen Milchpreise? Was können Sie gegen die Übermacht der Discounter unternehmen?

Landwirtschaft und Ernährung
23. September 2009

(...) Die FDP setzt sich für das Verursacherprinzip ein. Wer Kosten verursacht, muss auch für die Finanzierung der Kosten einstehen.Richtschnur für die Beurteilung der Biopatentrichtlinie ist die Fragestellung, wie weit sie in der praktischen Umsetzung den Schutz von Erfindungen in der Biotechnologie gewährleistet und gleichzeitig den Zugang zu den genetischen Ressourcen offen hält. Dafür ist Voraussetzung, dass Patente konsequent ausschließlich auf biotechnologische Erfindungen erteilt werden und nicht auf biologische Entdeckungen. (...)

Frage an
Tilla Deter
FDP

Vor 8 Jahren wurden deutsche Truppen nach Afghanistan geschickt um den Amerikanern zu helfen Bin Laden zu schnappen, leider vergeblich.

Außenpolitik und internationale Beziehungen
05. September 2009

(...) Ich halte es allerdings in diesem Zusammenhang nicht für angebracht, die Vorfälle um den Beschuss der Tanklaster in den Mittelpunkt der Diskussion zu stellen, hier sollten wir erst einmal das Ergebnis der Untersuchungen abwarten. (...) Insofern halte ich es für unverantwortlich, wie die Linke den sofortigen Abzug zu fordern. (...)

Über Tilla Deter

Ausgeübte Tätigkeit
Mitarbeiterin bei Ernst Burgbacher MdB
Berufliche Qualifikation
Politikwisschenschaftlerin M.A.
Geburtsjahr
1961

Kandidaturen und Mandate

Kandidatin Bundestag Wahl 2009

Angetreten für: FDP
Wahlkreis: Emmendingen - Lahr
Wahlkreis:
Emmendingen - Lahr
Listenposition:
23

Kandidatin Bundestag Wahl 2005

Angetreten für: FDP
Wahlkreis: Emmendingen-Lahr
Wahlkreis:
Emmendingen-Lahr
Wahlliste:
Landesliste Baden-Württemberg
Listenposition:
16