Portrait von Tiemo Wölken
Tiemo Wölken
SPD

Frage an Tiemo Wölken von Rzvyl Gbcnybivp bezüglich Umwelt

18. Juni 2021 - 09:41

Sehr geehrter Herr Wölken,

Ich habe zwei Fragen.
Frage 1: Kann das Pariser Klimaabkommen Ihrer Meinung nach auf lange Hinsicht funktionieren?
Frage 2: Sollte man Ihrer Meinung nach um die Umwelt zu schützen, den Verkauf von Waren, die in Plastik eingepackt sind, unterbinden?

Frage von Rzvyl Gbcnybivp
Antwort von Tiemo Wölken
26. Juli 2021 - 17:28
Zeit bis zur Antwort: 1 Monat 1 Woche

Sehr geehrte Frau Topalovic,

vielen Dank für Ihre Fragen.

Zur 1. Frage: Ja, das kann es! Das Paris-Abkommen ist auf den diplomatischen Druck zwischen Staaten angewiesen, damit es eine Art Rennen zur Spitze (also zur stärksten/schnellsten Reduktion von Treibhausgasen) gibt. Dieser Druck entfaltet sich derzeit, da die Vertragsstaaten angehalten sind, neue Klimaziele (wie alle fünf Jahre) einzureichen. Die Europäische Union und die USA haben als historisch größte Emittentinnen neue Ziele angekündigt, und auch wenn sie jeweils für sich genommen noch nicht ausreichen, um das Temperaturziel des Abkommens einzureichen, sind wir auf einem guten Weg (Bewertungen der Ziele einzelner Vertragsstaaten und der Weltgemeinschaft finden Sie u.a. hier: https://climateactiontracker.org/). Ich werde mich im Europäischen Parlament dafür einsetzen, dass die im Europäischen Klimagesetz festgeschriebenen Ziele von 55% Reduktionen 2030 im Vergleich zu 1990 und Treibhausgasneutralität 2050 übertroffen werden.

Zur 2. Frage: Es ist auf kurze und mittlere Sicht schwierig, Plastikverpackungen komplett zu unterbinden. Ich denke aber, dass es viel Potential gibt, sie zu reduzieren. Die Europäische Kommission will dazu bald eine europäische Richtlinie vorlegen, was meine Fraktion schon seit langem fordert.

Mit freundlichen Grüßen,
Tiemo Wölken