Jahrgang
1970
Wohnort
Lübeck
Berufliche Qualifikation
Jurist
Ausgeübte Tätigkeit
Richter am Oberlandesgericht (OLG Schleswig)
Wahlkreis

Wahlkreis 11: Lübeck

Wahlkreisergebnis: 13,0 %

Parlament
Bundestag

Bundestag

Dieselfahrzeuge sollen wegen ihres hohen Schadstoffausstoßes aus den Innenstädten verbannt werden.
Position von Thorsten Fürter: Neutral
Grundsätzlich mit einer längeren Übergangsfrist halte ich das für möglich, aber ein kurzfristigen Dieselverbot in allen Großstädten wäre rechtlich kaum durchsetzbar.
Die Politik soll festlegen, wie viele Flüchtlinge Deutschland jedes Jahr aufnimmt.
Position von Thorsten Fürter: Lehne ab
Massentierhaltung muss reduziert werden, auch wenn das höhere Fleischpreise bedeutet.
Position von Thorsten Fürter: Stimme zu
Zur Vermeidung von Altersarmut müssen die Renten deutlich erhöht werden.
Position von Thorsten Fürter: Neutral
Vermieter sollen ohne eine staatliche Mietpreisbremse entscheiden können, wie viel Miete sie verlangen.
Position von Thorsten Fürter: Lehne ab
Es muss ein verbindliches Lobbyregister geben, in dem u.a. Kontakte zwischen Interessenvertretern und Politikern veröffentlicht werden.
Position von Thorsten Fürter: Stimme zu
Ein vollständiges Verbot von Gentechnik in der Landwirtschaft darf es nicht geben.
Position von Thorsten Fürter: Lehne ab
Auf Autobahnen soll es ein flächendeckendes Tempolimit von 130 km/h geben.
Position von Thorsten Fürter: Stimme zu
Es soll einen verbindlichen Volksentscheid auf Bundesebene geben.
Position von Thorsten Fürter: Stimme zu
Die Sicherheitsbehörden sollen mehr Befugnisse zur Terrorabwehr bekommen, auch wenn dafür Freiheitsrechte eingeschränkt werden müssen.
Position von Thorsten Fürter: Neutral
Der Kohleabbau als wichtige Übergangstechnologie muss weiterhin staatlich gefördert werden.
Position von Thorsten Fürter: Lehne ab
Die Kitabetreuung von Kindern soll grundsätzlich kostenlos sein.
Position von Thorsten Fürter: Stimme zu
Die Bundesregierung soll keine Rüstungsexporte in Konfliktregionen wie der Arabischen Halbinsel genehmigen.
Position von Thorsten Fürter: Neutral
Afghanistan ist ein sicheres Herkunftsland, in das Abschiebungen möglich sein müssen.
Position von Thorsten Fürter: Lehne ab
Die Kirchensteuer soll abgeschafft werden.
Position von Thorsten Fürter: Stimme zu
Die EU hat nur dann eine Zukunft, wenn die Mitgliedsstaaten auf Kompetenzen verzichten.
Position von Thorsten Fürter: Stimme zu
Der Spitzensteuersatz soll deutlich erhöht werden, mindestens wieder auf 53% wie in den 1990er Jahren.
Position von Thorsten Fürter: Lehne ab
Zeitlich befristete Arbeitsverträge sind erforderlich, damit Unternehmen flexibel sein können.
Position von Thorsten Fürter: Stimme zu
Der Besitz und Anbau von Cannabis soll legalisiert werden.
Position von Thorsten Fürter: Stimme zu
Weil Menschen immer älter werden, sollen sie auch länger arbeiten.
Position von Thorsten Fürter: Stimme zu
Parteispenden von Unternehmen und Verbänden sollen verboten werden.
Position von Thorsten Fürter: Lehne ab
Die Öffentlichkeit muss bei Verhandlungen zu Freihandelsabkommen wie TTIP und CETA stärker beteiligt werden.
Position von Thorsten Fürter: Stimme zu
Alle Fragen in der Übersicht

Warum sind sie neutral in Bezug auf Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien?

Von: Yhqjvt Tnyyr

Antwort von Thorsten Fürter
DIE GRÜNEN

(...)

# Senioren 21Sep2017

Lieber Herr Fürter,
ich habe gesehen, dass sie These 20 zustimmend begegnen. Heißt das, dass Sie für eine Erhöhung des Renteneintrittsalters...

Von: Wbua-Cnhy Rccreg

Antwort von Thorsten Fürter
DIE GRÜNEN

(...) Ich bin klar gegen eine weitere Erhöhung des Renteneintrittsalters. Ich habe die These so verstanden, dass ein grundsätzlicher Zusammenhang zwischen längerer Lebenszeit und längerer Arbeitszeit besteht. (Die These lautete: "Weil Menschen immer älter werden, sollen sie auch länger arbeiten.") (...)

# Umwelt 4Sep2017

Hallo,

wird unter einer Beteiligung der Grünen im Bund endlich zumindest eine Kennzeichnung (beispielsweise durch ein Stufensystem) an...

Von: Wna Znyb

Antwort von Thorsten Fürter
DIE GRÜNEN

(...) Wir werden eine eindeutige Kennzeichnung von Fleisch einführen, die deutlich macht, wie die Tiere gehalten wurden – so wie bei der Kennzeichnung von Eiern. Und wir führen die Kennzeichnung auch für verarbeitete Produkte ein. (...)

(...) Nun ist es ja so, dass die Bundesregierung eine flächendeckende Bandbreite von 50MBit bis 2018 zugesagt hat. (...)

Von: Avpb Reyre

Antwort von Thorsten Fürter
DIE GRÜNEN

(...) Beim Breitbandausbau insgesamt, besonders natürlich auf dem Land, hinkt Deutschland anderen Ländern hinterher. (...)

Sehr geehrter Herr Fürter,,

dem VfB Lübeck wurde der Umbau der sog. Pappelkurve unter der Auflage genehmigt, dass sich in diesem Bereich...

Von: Zvexb Teryy

Antwort von Thorsten Fürter
DIE GRÜNEN

(...) Aktenkenntnis nicht beantworten kann. Ob eine Auflage der Stadtverwaltung zulässig ist oder nicht, kann ich schlecht beantworten ohne alle Fakten zu (...)

# Finanzen 8Aug2017

Werden Sie, falls Sie gewählt werden, die Einführung des bedingungslosen Grundeinkommens in Schleswig-Holstein unterstützen?

Von: Naqernf Naqreffba

Antwort von Thorsten Fürter
DIE GRÜNEN

(...) ich bin in der Frage des bedingungslosen Grundeinkommens noch nicht endgültig entschieden. Mich überzeugt der Aspekt, dass die Freiheit des Einzelnen gestärkt wird, wenn Menschen ein festen Anspruch haben und nicht vom Wohlwollen der Bürokratie abhängig sind. (...)

# Umwelt 26Juli2017

Wie stehst du zum Kohleausstieg und unterstützt die position von annalena für eine sofortige abschaltung der schmutzigsten kohlekraftwerke? (...)

Von: Fgrcuna Jvrfr

Antwort von Thorsten Fürter
DIE GRÜNEN

Ich unterstütze die Position und bin auch offen für eine CO2-Abgabe oder auch eine CO2-Steuer. Insgesamt muss bei neuen Steuern allerdings die Gesamtbelastung der Bürger*innen, besonders der kleinen und mittleren Einkommen mitberücksichtigt werden. (...)

# Internationales 26Juli2017

Europäische Föderation - Jetzt sofort?

Von: Wbua-Cnhy Rccreg

Antwort von Thorsten Fürter
DIE GRÜNEN

Ich bin dafür, mehr Kompetenzen an die Europäische Union zu übertragen und ich bin dafür die EU zu einem föderalen Staat weiterzuentwickeln. Eine sofortige Föderation hätte den Nachteil, dass sich einige Staaten nicht beteiligen würden. (...)

%
8 von insgesamt
8 Fragen beantwortet
2 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.