Frage an Thomas Mann von Abeoreg Fpuzvqg bezüglich Demokratie und Bürgerrechte

24. November 2013 - 15:36

Guten Tag, Herr Mann!

Am 8.10. haben Sie sich gegen den tragbaren Kompromiss Ihrer Fraktion und für das grooteske rot/grüne Verbot des Dampfens (sogenannte E-Zigarette) durch die Arzneimittelhintertür ausgesprochen.

Warum?

Vertrauen Sie wirklich noch den nebulösen Visionen des DKFZ, deren sogenannte "Fakten" zu diesem Thema leicht auf ihre wahre Bedeutung zurechtgestutzt werden können?
(Das können Sie zum Beispiel hier nachlesen: http://www.rursus.de/docs/Fakten_zur_eZigarette_1.0.pdf )

Oder liegen Ihnen als Industriekaufmann die Umsätze der Tabak- und Pharmaindustrie näher als Wohl und Wille der Bürger?

Frage von Abeoreg Fpuzvqg