Sylvia Stierstorfer
CSU
Profil öffnen

Frage von Ervaubyq Oerhre an Sylvia Stierstorfer bezüglich Wirtschaft

# Wirtschaft 15. Sep. 2008 - 20:15

Sg Fr.Stierstorfer,

im Städteranking der WiWoche ist Regensburg zwar nicht unter den 100 wirtsch. besten deutschen Städten. Doch Münster und Rostock (dynamisch!) ragen heraus. Vorm LÄNDL. MÜNSTER mit großen Hochschulen liegt nur München. Spricht das nicht gegen Ihre Behauptung, die Forschungskonzentration in Metropolen sei sinnvoll?

Ein X-faches der Forschung kommt letztlich den Einwohnern der Region zugute. Am 11.9. wurden gut 500 Mio € für bayerische Forschung verteilt (B5aktuell 16:08 Uhr, Ministerin Schavan „Projekte, die … von Bayern auch als Priorität benannt wurden“), davon geht 1 Projekt zum Raum Würzbg (Annahme 60 Mio €) alle anderen zum Raum München, allein 1 Projekt 300-400 Mio (Summe ca. 460 Mio €) 0 zum Raum Regensbg!

Sie führten das Programm BayernFIT an: Der 1.Teil ordnet Geld selten einem Raum zu und bleibt hier unberücksichtigt. Die 490 Transrapid-Mio. (kurz TR) in BayernFIT fließen in „Progr. Bayern 2020 Plus“ - nur Südbayern !! - und „FITness-Progr. Nord- und Ostbayern“ - darin nur 12% der örtlich spezif. Mittel für die Oberpfalz. Keine dezentr. Konzentr: selbst Niederbayern (bes. Deggendf) ohne wirkliches Forschgszentrum erhält mehr und den Löwenanteil daraus von 73% erhält Franken, bes. Nürnberg.

Außer obigen 460 Mio., also nur aus TR, sind für Raum München vorgesehen 153 Mio € Summe 613 Mio
nur aus TR für den Raum Nürnberg: 114 Mio €
außer obigen 60 Mio, also nur aus TR, für den Raum Würzburg 42 Mio € Summe 102 Mio außer aus TR für den Raum Regensberg: nur 29 Mio € mit Kehlhm und Sulzb-Rosenberg

DIES TROTZ ANERKENNUNG IM PROGR.
„Regensburg zeichnet sich als Top-Standort in Bayern durch hervorragende Forschung und eine enge Zusammenarbeit zwischen Universität, Stadt und Wirtschaft aus“ Er strahlt aus auf weite Gebiete der Oberpfalz und Niederbayerns, bes. UNSEREN LANDKrs. Unsere wirtsch. Benachteiligung ist also extrem, wiederholt und unnötig. Welche schnelle Meldung könnte schwankende Wähler überzeugen, dass Sie Wirtsch+Forschg DER REGION voranbringen?

FG
Breuer

Von: Ervaubyq Oerhre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.