Jahrgang
1979
Wohnort
Dresden
Berufliche Qualifikation
Diplom-Soziologe
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Bundestages
Wahlkreis

Wahlkreis 160: Dresden II - Bautzen II

Wahlkreisergebnis: 9,5 %

Liste
Landesliste Sachsen, Platz 2

Eingezogen über die Liste

Parlament
Bundestag 2013-2017

Über Stephan Kühn

Geboren am 6. September 1979 in Dresden; ledig.

Abitur am Marie-Curie-Gymnasium Dresden 1998; anschließend 1999
Zivildienst; Studium der Soziologie an der Technischen
Universität Dresden; Abschluss als Diplomsoziologe 2008; Referent
der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Sächsischen Landtag
2008 bis 2009.

Während der Schulzeit Mitarbeit in der UNICEF-Arbeitsgruppe
Dresden und im Stadtschülerrat; Mitglied im Umweltverband GRÜNE
LIGA Dresden/Oberes Elbtal e.V..

Mitglied bei Bündnis 90/Die Grünen, 1998 bis 2010 Stadtrat
der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in der Landeshauptstadt
Dresden seit 2004; von 2003 bis 2005 und seit 2008 Sprecher des
Kreisverbands Dresden von Bündnis 90/Die Grünen; Beisitzer im
Landesvorstand von Bündnis 90/Die Grünen in Sachsen 2007 bis
2008.

Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrter Herr Kühn,

wie stehen Sie und ihre Partei zur geplanten Privatisierung von Autobahnen, Fernstraßen und anderer öffentliche...

Von: Crgre Ynpuznaa

Antwort von Stephan Kühn
DIE GRÜNEN

(...)

Sehr geehrter Herr Kühn,

mir geht es wie vielen Mitbürgern: Ich habe keinerlei Argumente mehr, eine etablierte Partei zu wählen; in meinem...

Von: Znegva Svfpure

Antwort von Stephan Kühn
DIE GRÜNEN

(...) In Niedersachsen wurde die Agrarförderung mit höheren Prämien ökologisch umgebaut. Allein 2016 gab es einen Zuwachs beim Ökolandbau um 10.000 Hektar auf nun rund 83.000 Hektar. Auch im grün mitregierten Hessen wächst die ökologisch bewirtschaftete Fläche dank des Ökoaktionsplans. (...)

Sehr geehrter Herr Kühn,

die BT-Wahl steht vor der Tür und finde keine Partei mehr, mit der ich mich halbwegs identifizieren kann. Ich...

Von: Wbpura Obavgm

Antwort von Stephan Kühn
DIE GRÜNEN

(...) Vor zwei Wochen habe ich einen leidenschaftlichen und motivierenden Parteitag in Berlin erlebt. Im Grünen Wahlprogramm https://www.gruene.de/ueber-uns/2017/gruenes-wahlprogramm-zur-bundestags... haben wir klar formuliert, wofür Grüne Politik steht und was wir verändern wollen: Im Jahr 2030 wollen wir den Kohleausstieg abschließen, 100 Prozente Erneuerbare Energien haben und nur noch abgasfreie Autos zulassen. Für uns heißt das: Wir kämpfen geschlossen und entschlossen für soziale Gerechtigkeit, umweltfreundliche Mobilität, gesunde Lebensmittel und Klimaschutz. (...)

# Umwelt 2März2017

Hallo,

Sie forden dazu auf, ein "Autofasten" durchzuführen und die ÖPNV zu benutzen.
Schön und gut.
Aus Glaubwürdigkeitsgründen...

Von: Raevpb Pbaenq

Antwort von Stephan Kühn
DIE GRÜNEN

(...) in zu vielen Städten in Deutschland liegt die Luftbelastung deutlich über den gesetzlichen Grenzwerten. Gesundheitliche Schäden - insbesondere für Kinder - sind die Folgen. (...)

# Umwelt 28Feb2017

Bericht im Spiegel online:
Luftverschmutzung - Grüne empfehlen Autofasten bis Ostern

Sehr geehrter Herr Kühn,

wir wohnen in...

Von: Gurerfn Pynlgba

Antwort von Stephan Kühn
DIE GRÜNEN

(...) Leider gab es bei der Berichterstattung zum "Autofasten" einige falsche Darstellungen. Es gibt wie gesagt weder eine Aufforderung zum Autofasten vonseiten der Grünen oder mir, noch gibt es eine "gemeinsame Erklärung" von Umweltbundesamt und mir, wie es zum Beispiel im Artikel auf Spiegel Online hieß. (...)

Sehr geehrter Herr Kühn,

mit großem Interesse habe ich auf der Internetseite unserer Bürgerinitiative Bahnemission-Elbtal e. V. (...

Von: Yhmv Ratry

Antwort von Stephan Kühn
DIE GRÜNEN

(...) Für das Fachkrankenhaus ist eine Lärmschutzwand vorgesehen, ebenso für das Neubaugebiet. Wie eng die Deutsche Bahn die Planungen mit der Bürgerinitiative bisher besprochen hat, kann ich leider nicht sagen, aber mehrere Gespräche gab es in der zurückliegenden Zeit auf alle Fälle. (...)

Sehr geehrter Herr Kühn,

ich habe in den letzten Tagen in der Freien Presse mehrfach zum Thema Breitbandausbau gelesen, dass es in Sachsen...

Von: Wbpura Obavgm

Antwort von Stephan Kühn
DIE GRÜNEN

(...) In der Tat wird vor allem durch Bundesinfrastrukturminister Alexander Dobrindt viel Augenwischerei betrieben, um die Realität zu verschleiern. Die Wahrheit ist: Um Deutschlands digitale Konkurrenzfähigkeit zu sichern, müsste der Bund wesentlich mehr Geld in die Hand nehmen und die Telekommunikationsunternehmen viel deutlicher in die Pflicht nehmen als heute. Die derzeit angestrebte flächendeckende Versorgung mit 50 Mbit/s mag aus heutiger Sicht eine angemessene Breitbandversorgung sein, bereits in fünf Jahren werden wir aber über deutlich ambitioniertere Ausbauziele sprechen, und für das Jahr 2025 müssen wir die Glasfaser- oder Gigabit-Gesellschaft im Blick haben, nicht eine halbherzige Zielstellung wie die 100 Mbit/s, an die der sächsische Wirtschaftsminister Martin Dulig denkt. (...)

# Soziales 1Okt2016

Sehr geehrter Herr Kühn,

wie ist Ihre Meinung zum bedingungslosen Grundeinkommen?

Mit freundlichen Grüßen

Rainer Locke

Von: Envare Ybpxr

Antwort von Stephan Kühn
DIE GRÜNEN

(...) Das bedingungslose Einkommen ist ein sehr emotionales Thema, dass wir auch zukünftig sehr intensiv debattieren werden, dessen können Sie sich sicher sein. (...)

# Arbeit 23Sep2016

Sehr geehrter Herr Kühn,
als selbstständiger IT-Berater - momentan für zwei Auftraggeber in Berlin tätog - bin ich beunruhigt über die...

Von: Npuvz Wnaanfpu, Qe. Vat.

Antwort von Stephan Kühn
DIE GRÜNEN

(...) Für uns Grüne steht im Vordergrund, den Missbrauch der Werk- und Dienstverträge zu verhindern und gleichzeitig die Rechtssicherheit für Selbstständige und ihre Auftraggebenden zu erhöhen. (...)

12Dez2015

Bitte teilen Sie mir mit, warum Sie der Entsendung deutscher Soldaten in einen Krieg in Syrien nicht zugestimmt haben.

P.S.: Ich finde Ihr...

Von: Zvexb Fpuöar

Antwort von Stephan Kühn
DIE GRÜNEN

(...) vielen Dank für Ihre Frage nach den Gründen, die mich bewogen haben, im Dezember gegen den Einsatz deutscher Streitkräfte in Syrien zu stimmen. Ich habe dazu eine persönliche Erklärung veröffentlicht, die Sie auf meiner Homepage nachlesen können: (...)

Sehr geehrter Herr Stephan Kühn,

könnten Sie mir höflicherweise sagen, wie hoch ungefähr die Verschuldung der BRD ist. Hintergrund ist...

Von: Unaab Fpuzvqg

Antwort von Stephan Kühn
DIE GRÜNEN

(...) Wichtige Themen wie etwa Investitionen in Klimaschutz oder Integration werden nicht getätigt. Die Nullverschuldung ist zudem reine Augenwischerei. In Wahrheit lebt Deutschland von der Substanz und auf Kosten der kommenden Generation. (...)

Sehr geehrter Herr Kühn,

anlässlich des Pfingstwochenendes und der damit verbundenenen Unsicherheit vieler Autofahrer, ob denn an einem...

Von: Senax Qvrgevpu

Antwort von Stephan Kühn
DIE GRÜNEN

(...) Ob an dem Donnerstag nun nicht gearbeitet wird oder nicht zur Schule gegangen wird, weil gerade ein Feiertag ist, ist unerheblich. Maßgeblich dürfte doch sein, dass durch das Zusatzzeichen aus der Gruppe der beschränkenden Zusatzzeichen (1040 – 1059) die Geltung der Geschwindigkeitsbegrenzung ohne Ausnahme auf alle Montage bis Freitage der Woche bestimmt gewesen ist. Dazu gehört dann auch der auf einen Donnerstag fallende Himmelfahrtstag. (...)

%
21 von insgesamt
21 Fragen beantwortet
38 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Dresdner Verkehrsbetriebe AG "Dresden" Mitglied des Aufsichtsrates Themen: Verkehr 22.10.2013–24.10.2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.