Fragen und Antworten

Frage an
Stephan Kühn
DIE GRÜNEN

(...) Wo bitte ist hier eine klimafreundliche Steuerpolitik? Wie soll damit für die Bürger ein Anreiz geschaffen werden, zugunsten der Umwelt zu verzichten? (...)

Verkehr und Infrastruktur
03. Februar 2020

(...) Wenn sich, wie in Ihrem Fall, die Steuersumme zwischen der 2019er- und der 2020er-Ausführung eines Pkw-Modells unterscheidet, so lässt sich dies ohne genauere Informationen über das Fahrzeugmodell nicht erklären. Denkbar ist, dass sich der Hubraum oder die CO2-Emissionen des Modells verändert haben, denn beide Faktoren beeinflussen die Kfz-Steuer. Aus steuerlicher Sicht hat sich in dieser Hinsicht jedenfalls grundsätzlich keine Veränderung zwischen den Jahren 2019 und 2020 ergeben, da die allermeisten neuzugelassenen Fahrzeuge, wie zuvor ausgeführt, bereits seit September 2018 der neuen Berechnungsgrundlage bei der Kfz-Steuer unterliegen. (...)

Frage an
Stephan Kühn
DIE GRÜNEN

(...) als Mitglied des Petitionsauschuss wende ich mich an sie, ich hätte gerne von ihne gewusst, warum die Petition 73900, welche die größte Petition vom 25.9.2017 mit über 82.000Stimmen war, bisher immer noch in der Parlamentarischen Prüfung verstockt? (...)

Demokratie und Bürgerrechte
02. Dezember 2019

(...) Die Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen unterstützt das Anliegen der Petition. Aus unserer Sicht kann diese entschieden werden. (...)

Frage an
Stephan Kühn
DIE GRÜNEN

(...) als Mitglied im Petitionsauschuss frage ich an, ich hätte gerne gewusst was mit der Petition des Deutschen Hanfverbandes nun geworden ist , die eine Kleine Anhörung ohne die zuständige Drogenbeauftragte und ohne Gesundheitsminister Herr Spahn soll jetzt nicht etwa alles gewesen sein? (...)

Demokratie und Bürgerrechte
28. November 2019

(...) Im Februar 2018 haben wir bereits einen Gesetzesentwurf (19/819) in den Bundestag eingebracht, in dem es u.a. darum geht, Cannabis aus den strafrechtlichen Regelungen des Betäubungsmittelgesetzes zu lösen. Stattdessen sollte ein kontrollierter legaler Markt für Cannabis eröffnet werden mit einer staatlich regulierten Handelskette. (...)

Abstimmverhalten

Nebentätigkeiten

Kunde Aktivität Absteigend sortieren Datum/ Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Dresdner Verkehrsbetriebe AG
"Dresden"
Deutschland
Mitglied des Aufsichtsrates
Verkehr
24.10.2017

Über Stephan Kühn

Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Berufliche Qualifikation
Dipl. Soziologe
Geburtsjahr
1979

Kandidaturen und Mandate

Abgeordneter Bundestag
2017 - heute

Fraktion: DIE GRÜNEN
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste Sachsen
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Dresden II - Bautzen II
Wahlkreisergebnis:
8,60 %
Wahlliste:
Landesliste Sachsen
Listenposition:
2

Kandidat Bundestag
2017

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Dresden II - Bautzen II
Wahlkreisergebnis:
8,60 %
Wahlliste:
Landesliste Sachsen
Listenposition:
2

Abgeordneter Bundestag
2013 - 2017

Fraktion: DIE GRÜNEN
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste Sachsen
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Dresden II - Bautzen II
Wahlkreisergebnis:
9,50 %
Wahlliste:
Landesliste Sachsen
Listenposition:
2

Kandidat Bundestag
2013

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Dresden II - Bautzen II
Wahlkreisergebnis:
9,50 %
Listenposition:
2

Abgeordneter Bundestag
2009 - 2013

Fraktion: DIE GRÜNEN
Wahlkreis:
Dresden II - Bautzen II
Wahlkreisergebnis:
12,40 %
Wahlliste:
Landesliste Sachsen
Listenposition:
2

Kandidat Bundestag
2009

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Wahlkreis:
Dresden II - Bautzen II
Wahlkreisergebnis:
12,40 %
Listenposition:
2

Kandidat Bundestag
2005

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Wahlkreis: Dresden I
Wahlkreis:
Dresden I