Sepp Dürr
DIE GRÜNEN

Frage an Sepp Dürr von Zvpunry Fpurharsryq bezüglich Kultur

08. August 2011 - 14:01

Sehr geehrter Herr Dür ,
sind Sie dafür die Flugblätter der Gschwister Scholl un die Urteile von Nürnberger Kriegsverbrecherprozessen als UNESCO Weltdokomentenerbe anzumelden

Mit freundlichen Grüssen

Michael Scheunefeld

Frage von Zvpunry Fpurharsryq
Antwort von Sepp Dürr
11. August 2011 - 14:16
Zeit bis zur Antwort: 3 Tage

Sehr geehrter Herr Scheunefeld,

es ist unbestritten, dass die Flugblattaktion der Geschwister Scholl und die Nürnberger Kriegsverbrecherprozesse herausragende historische Ereignisse und als solche wie in der gelebten Erinnerung für die Entwicklung unserer deutschen Demokratie besonders bedeutsam sind. Für den Ort der Nürnberger Prozesse, den Saal 600, soll ohnehin schon ein Antrag gestellt werden.

Offiziell ins „Welterbe“ aufgenommen zu werden bedeutet Anerkennung und einen touristischen Wettbewerbsvorteil. Aber ich halte nichts davon, sozusagen in einen Überbietungswettbewerb mit anderen Ländern einzutreten und um jeden Preis eine „Welterbe-Liste“ vervollständigen zu wollen. Hauptsinn der UNESCO-Anerkennung war und ist, bedrohtes Welterbe vor Verfall oder gar Zerstörung zu retten. Da gibt es weltweit noch viel zu tun, während wir selbst, also die jeweiligen Bundesländer, die eigene Verantwortung endlich ernster nehmen sollten. Es ist in erster Linie unsere eigene Münchner bzw. Nürnberger, bayerische und deutsche Aufgabe, unser Erbe zu bewahren.

Mit freundlichen Grüßen
Sepp Dürr