Portrait von Rudolf Henke
Rudolf Henke
CDU

Frage an Rudolf Henke von Wbfrs Uüctraf bezüglich Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

13. Dezember 2012 - 18:58

Sehr geehrter Herr Henke!

Sie haben am 8.11.2012 gegen eine Offenlegung von Nebeneinkünften von Abgeordneten auf Euro und Cent gestimmt. Was die Höhe der Nebeneinkünfte angeht, liegen Sie an vierter Stelle.
Da wäre es für den Bürger, dem Souverän, der ja Ihr Arbeitgeber ist, wichtig zu wissen, ob durch ihre Nebentätigkeiten Abhängigkeiten zu Unternehmen und Verbänden bestehen. Das kann man aber nur beurteilen, wenn man die genaue Höhe der Vergütungen kennt und weiß, von wem sie stammen.Diese Transparenz ist wichtig! Ansonsten wird der Abgeordnete zum Totengräber der Demokratie. Aber sie haben sich ja schon entschieden. Frage: Was genau hat Sie bewogen, gegen eine Offenlegung von Nebeneinkünfte zu votieren?

Frage von Wbfrs Uüctraf

Diese Frage wurde nicht beantwortet. Da diese Frage im Kontext einer vergangenen Parlamentsperiode gestellt wurde, kannst Du Dich leider auch nicht mehr über eine Antwort informieren lassen. Diese Funktion ist für diese Frage deaktiviert.