Fragen und Antworten

Frage an
Roland Hahnemann
DIE LINKE

Sehr geehrter Herr Dr. Hahnemann,

Verkehr und Infrastruktur
20. August 2009

(...) Niemand besucht auf die Dauer gern eine Region, von der bekannt ist, daß man viel Zeit "herumhängt", statt sie kennenzulernen oder genießen zu können. Tourismus-Konzepte leben nicht nur von einer guten Information über die Möglichkeiten, sondern auch von guten, auf einander abgestimmten Verkehrsbeziehungen. Dazu gehören auch genügend Haltestellen oder -punkte... (...)

Frage an
Roland Hahnemann
DIE LINKE

Sehr geehrter Herr Hahnemann,

Bürgerrechte, Daten und Verbraucherschutz
12. August 2009

(...) Der Weg ohne Einbeziehung der Gerichte ist eigentlich einfach: Wählen Sie alle diejenigen, die sich auch bisher für ein modernes Kommunalabgaben-Gesetz eingesetzt haben und erinnern Sie sie auch nach den Wahlen daran, daß die Politik weniger den Zweckverbänden verpflichtet sein sollte als mehr den Bürgerinnen und Bürgern und ihren Bedürfnissen und Problemen. Und dafür wird es vielleicht nötig sein, immer wieder mahnend vor dem Landtag zu erscheinen, bis bürgerfreundliche Mehrheiten in Erfurt das Problem endlich in Ihrem Sinne anfassen und klären. (...)

Über Roland Hahnemann

Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Thüringer Landtages
Berufliche Qualifikation
Diplom-Germanist
Geburtsjahr
1954

Kandidaturen und Mandate

Kandidat Thüringen
2009

Angetreten für: DIE LINKE
Wahlkreis:
Saalfeld-Rudolstadt II

Kandidat Bundestag
2005

Angetreten für: DIE LINKE
Wahlkreis:
Sonneberg - Saalfeld-Rudolstadt - Saale-Orla-Kreis