Richard Pitterle
DIE LINKE
Profil öffnen

Frage von Johannes Pitterle an Richard Pitterle bezüglich Familie

# Familie 26. Sep. 2011 - 12:23

wissen sie wie weit ihr stammbaum zürückverfolgt wurde mein name ist ebenfals Pitterle und wohne im vogtland mein großvater hat diesen stammbaum bis 400 nach ch. nachgewiesen und vermutungen dass es sogar bis 120 v.ch. ging also dass ist dochmal was oder nicht

Von: Johannes Pitterle

Antwort von Richard Pitterle (LINKE) 28. Sep. 2011 - 16:52
Dauer zur eingetroffenen Antwort: 2 Tage 4 Stunden

Sehr geehrter Herr Namensvetter,

leider muss ich gestehen, dass ich mich nicht sehr mit dem Stammbaum beschäftigt habe. Aber einmal besuchte mich in meiner Funktion als Landesschatzmeister der PDS ein Konsul der USA, der auch unseren Namen trug. Dieser übergab mir einen Bericht über einen anderen Namensvetter aus Coburg, der nachwies, dass die Wurzeln des Familiennnamens Pitterle in Pieterlen liegen, einer Gemeinde zwischen Biel und Grenchen in der Schweiz. Es waren die „ Edlen von Pieterlen“ ein uraltes alemannisches Rittergeschlecht, deren Name 1255 erstmalig urkundlich erwähnt wurde und über die Jahrhunderte - je nach Land und Dialekt in verschiedenen Schreibweisen - bin in die heutige Zeit erhalten blieb. Ausführlich können Sie das ganze auf meiner privaten Webseite hier nachlesen:
http://www.pitterle.de/html/namensforschung.html

Mit freundlichen Grüßen

Richard Pitterle