.rhavin muss Bundestag!
Rhavin Grobert
Die PARTEI

Frage an Rhavin Grobert von Crgre Yhfgvt bezüglich Umwelt

26. August 2017 - 06:49

Sehr geehrter Herr Grobert,

die PARTEI setzt sich laut ihres Namens für Tierschutz ein. Trotzdem musste ich feststellen, dass Sie AKTIV Wahlkampf betreiben. Ich finde dies ist eine Zumutung, weder Blau-, noch Buckelwal haben Ihnen was getan. Wie verträgt sich solch ein Kämpfen von Walen mit dem Tieschutz? Ist es nicht sinnvoller, Tiere kämpfen zu lassen, die eine Plage darstellen? Mücken oder Dackel wären dort angebrachter. Wir stehen Sie zu diesem Thema?

Frage von Crgre Yhfgvt
Antwort von Rhavin Grobert
26. August 2017 - 08:56
Zeit bis zur Antwort: 2 Stunden 6 Minuten

Hallo Herr Yhfgvt,

wie sie völlig richtig bemerken, ist Die PARTEI auch eine sehr gute Tierschutzorganisation, der die Qualität von Tieren eine Herzenssache ist. Denken Sie nur an das Leuchten in Kinderaugen bei z.B. Kaninchen und die große Enttäuschung, falls das arme Tier schlecht abgehangen wurde!

Im Gegensatz zum Kaninchen würden uns sowohl Wale als auch Mücken hierbei große technische Probleme bereiten, gerade bei letztgenannten wär es aus unserer Perspektive auch töricht, die Situation einer uns bedrohenden Art zu stärken. Mücken und Bremsen kennen uns gegenüber keine Gnade, wir sollten hier ähnlich denken. Schlimme Unfälle mit Todesfolge haben als erschreckende Ursache Bremsen in Feuchtgebieten.

Ähnlich wie es in unserem schönen Staat keinesfalls denkbar ist, das Recht auf Religionsfreiheit dahingehend zu mißbrauchen, im öffentlichen Raum mal von Religion frei zu sein, sind uns Tierrechte und der Schutz entsprechender Produkte wichtig.

Ich freue mich, dies darlegen zu können!

Viele Grüße,
Rhavin