Frage an Renata Alt von Ureoreg Ynat bezüglich Umwelt

28. November 2018 - 20:36

Hallo Frau Alt,

mir sowie vielen anderen bundesweit ist das Thema Umweltschutz und KLIMASCHUTZ ein grosses Anliegen.
Tausende Menschen ziehen durch Berlin und Köln. Am Wochenende soll man in der Tagesschau und auf allen Titelseiten sehen: Die Mehrheit der Menschen ist für starken Klimaschutz. Mit dem Protest am 1. Dezember zeigen wir das der Bundesregierung.

Der Clou: Diesmal geht es nach der Demo gleich weiter – und da kommen Sie ins Spiel. Hunderte Campact-Unterstützer/innen klopfen bei ihren Bundestagsabgeordneten aus SPD und Union an. Schließlich entscheiden sie über das Klimaschutzgesetz, mit dem nächstes Jahr endlich ernst gemacht werden könnte bei der Rettung des Klimas. Damit sie sich für das Klima ins Zeug legen, müssen sie erleben: Hinter den Plakaten und Umfragewerten stehen echte Menschen aus ihrem Wahlkreis..

WIE STELLEN SIE SICH ZUM Thema Klimaschutz ?

Gruß
Ureoreg Ynat

Frage von Ureoreg Ynat
Antwort von Renata Alt
18. Juli 2019 - 10:23
Zeit bis zur Antwort: 7 Monate 3 Wochen

Sehr geehrter Herr Ynat,

vielen Dank für Ihre Frage.

Auf dem Bundesparteitag der Freien Demokraten im April 2019 haben wir unsere liberale klimapolitische Agenda verabschiedet. Unser Ziel ist es, Wirtschaftswachstum vom Treibhausgas-Ausstoß zu entkoppeln und den Klimaschutz mit marktwirtschaftlichen Instrumenten voranzutreiben. Ein erweiterter Emissionshandel mit Zertifikaten soll dabei als zentrales Leitinstrument dienen. Ausführliche Informationen finden Sie in unserem Parteitagsbeschluss "Liberale Klimapolitik": https://www.fdp.de/sites/default/files/uploads/2019/05/06/2019-04-27-bp….

Mit freundlichen Grüßen
Renata Alt