Jahrgang
1974
Wohnort
Gelnhausen
Berufliche Qualifikation
Historiker
Ausgeübte Tätigkeit
Pressesprecher
Wahlkreis

Wahlkreis 180: Hanau

Wahlkreisergebnis: 39,4 %

Liste
Landesliste Hessen, Platz 13
Parlament
Bundestag 2009-2013

Über Dr. Peter Tauber

Geboren am 22.08.1974 in Frankfurt am Main; ledig;
evangelisch.

1981-1985: Grundschule Mengendamm Hannover; 1985-1987:
Orientierungsstufe Lüerstraße Hannover; 1987-1991:
Friedrich-August-Genth-Schule Wächtersbach; 1991-1994:
Grimmelshausen Gymnasium Gelnhausen (Abitur); Beginn Wintersemester
1994/95, unterbrochen durch Wehrdienst: 07/1995-04/1996 bei
6./PzGrenBtl 152 Schwarzenborn und 2./FüUstRgt 40 Mainz (W-10),
Beförderung zum Unteroffizier d.R. am 26.03.1998, Beförderung zum
Leutnant d.R. am 18.02.2006; Wiederaufnahme des Studiums zum
Sommersemester 1996; seit Sommersemester 1998 Tätigkeit als
studentische Hilfskraft am Lehrstuhl von Prof. Dr. Lothar Gall und
im SFB/FK 435 "Wissenskultur und gesellschaftlicher Wandel" der
Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main; 06/2000
Abschluss des Studiums der "Mittleren und Neueren Geschichte,
Germanistik, Politikwissenschaft" mit dem akademischen Grad
Magister Artium.

07/2000-05/2001: Wissenschaftlicher Mitarbeiter im SFB/FK 435
"Wissenskultur und gesellschaftlicher Wandel" der Johann Wolfgang
Goethe-Universität Frankfurt am Main; 05/2001-04/2003:
Landesgeschäftsführer der Jungen Union Hessen; 05/2003-12/2004:
Persönlicher Referent der hessischen Kultusministerin und
stellvertretenden Ministerpräsidentin Karin Wolff;
12/2004-05/2007: Promotion bei Prof. Dr. Lothar Gall, Historisches
Seminar, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main
mittels eines Stipendiums der Hanns-Seidel-Stiftung; seit 02/2007:
Pressesprecher der Deutschen Vermögensberatung AG in Frankfurt am
Main; seit 03/2008: Lehrbeauftragter am Historischen Seminar der
Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main.

Alle Fragen in der Übersicht

Guten Tag Herr Dr. Tauber,

Sie sind Direktkandidat für meinen Wohnort Altenstadt. Das Letztemal habe ich meine Erststimme Frau Puttrich...

Von: Pynhf Csrssre

Antwort von Dr. Peter Tauber
CDU

(...) Ich habe damals die Betreuung übernommen, da mir die Wetterauer Kommunen sehr am Herzen lagen und ich der festen Überzeugung bin, dass sie einen starken Fürsprecher in Berlin benötigen. An diesem Engagement seit 2010 sehen Sie, dass ich mein Bundestagsmandat mit ganzer Kraft und voller Leidenschaft ausübe. Der neue Wahlkreiszuschnitt hat dazu geführt, dass sich mein regulärer Wahlkreis nun in die Wetterau verschiebt. (...)

# Arbeit 10Juli2013

Sehr geehrter Herr Dr. Tauber,

Sie sind am 09.07.2013 "ganz kurz" auf 3 von 5 meiner am 08.07.2013 gestellten Fragen eingegangenzn - leider...

Von: Gubznf Fpuüyyre

Antwort von Dr. Peter Tauber
CDU

(...) haben Sie vielen Dank für Ihre zahlreichen Anfragen. Im Jahr 2012 waren in Deutschland 11.670.000 Menschen ehrenamtlich tätig. Eine Randstadt Umfrage im Februar 2013 ergab, dass 27 Prozent der Befragten neben ihrer hauptberuflichen Tätigkeit ein Ehrenamt ausüben. (...)

# Arbeit 8Juli2013

Sehr geehrter Herr Dr. Tauber,

Vielen Dank für Ihre rasch erfolgte Beantwortung meiner Frage. Ich erkenne an, dass Sie sich bemüht haben,...

Von: Gubznf Fpuüyyre

Antwort von Dr. Peter Tauber
CDU

(...) Ein umfassendes statistisches Zahlenmaterial zum Ehrenamt finden Sie auf der Website des Statistischen Bundesamtes: http://de.statista.com/themen/71/ehrenamt/ (...)

# Arbeit 6Juli2013

Sehr geehrter Herr Dr. Tauber!

In meiner am 3.08.2010 eingereichten Fragestellung versuchte ich eine Reihe von Überlegungen anzusprechen,...

Von: Gubznf Fpuüyyre

Antwort von Dr. Peter Tauber
CDU

(...) leider kenne ich Ihre persönliche „Ehrenamtsdefinition“ nicht, jedoch liegt dem Ehrenamt schon im Namen inne, dass dies ein Amt der Ehre halber ist. Das Ehrenamt bezeichnet eine Tätigkeit, die auf freiwilliger Basis ausgeübt wird und für deren Ausübung der Tätige nicht entlohnt wird. Es ist somit als selbstverständlich anzusehen, dass eine ehrenamtliche Tätigkeit nicht geeignet sein kann, den Tätigen zu finanziellem Wohlstand zu verhelfen. (...)

Warum haben SIE hier dagegen gestimmt? Das macht SIE für mich eigentlich "UNWÄHLBAR"! Was haben SIE denn zu verbergen? Wer FINANZIERT SIE im MKK?...

Von: Tüagre YNHXR

Antwort von Dr. Peter Tauber
CDU

(...) Dezember 2003 unterzeichnet aber noch nicht ratifiziert worden. In der Diskussion steht eine Erweiterung des § 108e Strafgesetzbuch (Abgeordnetenbestechung), die aber höchst umstritten ist. Die Konvention spricht von "Amtsträgern" und hier liegt der entscheidende Punkt. (...)

# Verbraucherschutz 19Juni2013

Sehr geehrter Herr Tauber,

wie ich gerade lesen konnte, empfehlen Sie keine Online Dienste von Firmen aus Übersee zu nutzen. Wenn diese...

Von: Jreare Oybpx

Antwort von Dr. Peter Tauber
CDU

(...) leider unterliegen Sie einem Irrtum. Ich habe an keiner Stelle empfohlen, Online-Dienste von "Firmen aus Übersee" nicht mehr zu nutzen. (...)

Sehr geehrter Abgeordneter,

in der neuen Broschüre des Unternehmens Facebook „Facebook erfolgreich nutzen – Leitfaden für Politiker und...

Von: Xngunevan Abpha

Antwort von Dr. Peter Tauber
CDU

(...) Den weiteren Inhalt des Leitfadens kannte ich vorher nicht, sehe aber keine Notwendigkeit, mich grundsätzlich davon in Teilen oder in Gänze zu distanzieren. Die Frage, ob Facebook deutsches Recht bricht, wie von Thilo Weichert u.a. behauptet, ist mindestens strittig. (...)

Sehr geehrter Herr Dr. Tauber,

Sie haben einen Antrag der Grünen im Bundestag bezüglich der Privatisierung von Wasser zusammen mit Ihrer...

Von: Yhpn Jreare

Antwort von Dr. Peter Tauber
CDU

(...) Noch einmal: Ein Zwang zur Privatisierung der Wasserversorgung steht nicht zur Debatte. Wer das wider besseren Wissens behauptet, schürt mit billiger Polemik die Ablehnung Europas. (...)

Sehr geehrter Herr Dr. Tauber,

ich beziehe mich auf Ausschussdrucksache 17(4)636.

Ist es richtig:

1.
Dass mit § 32...

Von: Xynhf Frvoreg

Antwort von Dr. Peter Tauber
CDU

(...) Sie hätten sich auch direkt an mich wenden können, aber da Sie diesen Weg gewählt haben, würden Sie normalerweise auch eine Antwort bekommen. Sie haben mir aber eine vorgefertigten Musterschreiben vom Blog beschaeftigtendatenschutz.net ( http://beschds.wordpress.com/2013/01/14/musterschreiben-fur-abgeordneten... ) zukommen lassen, dass ganz viele Kolleginnen und Kollegen bekommen haben. (...)

# Gesundheit 12Dez2012

heute ist ja wohl die Debatte zur Beschneidung im Bundestag. In diesem Sinn würde mich sehr interessieren, wie Deine Meinung zum Thema...

Von: Crgre Wnphobjfxl

Antwort von Dr. Peter Tauber
CDU

(...) Die Beschneidung von Jungen mit Einwilligung ihrer Eltern soll daher auch künftig zulässig sein, wenn gewährleistet ist, dass dabei alle modernen medizinischen Standards eingehalten werden. (...)

# Soziales 11Dez2012

Guten Tag Herr Tauber,

ich habe heute morgen im Radio gehört das Hanau in den kommulane Schuldenfond aufgenommen wurde wodurch laut...

Von: Qnavry Zbua

Antwort von Dr. Peter Tauber
CDU

(...) Durch die Auslagerung der Schulden in den Entschuldungsfonds spart Hanau in einem Jahr 300.000 Euro. (...) Zurück zu den Kita Gebühren: In Hanau sind seit 2009 die letzten drei Beitragsjahre vor der Einschulung beitragsfrei. (...)

# Senioren 2Sep2012

Seehr geehrter Herr Dr. Tauber

Betrifft: Zunehmende Altersarmut ab 2030

Wenn die Altersarmut schon jetzt erkennbar ist, warum werden...

Von: Oneonen Hqhjreryyn

Antwort von Dr. Peter Tauber
CDU

(...) Die Erhöhung des Ehrensoldes der Bundespräsidenten a.D. muss im Zusammenhang mit der allgemeinen Erhöhung der Beamtenbezüge gesehen werden. (...)

%
50 von insgesamt
50 Fragen beantwortet
54 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Betreuungsgeld verhindern (Änderungsantrag)

26.06.2013
Dagegen gestimmt

EU-Operation Atalanta

16.05.2013
Dafür gestimmt

Verbot der NPD

23.04.2013
Dagegen gestimmt

Pages