Peer Steinbrück

| Abgeordneter Bundestag 2009-2013
Frage stellen
Jahrgang
1947
Wohnort
Mettmann
Berufliche Qualifikation
Diplom-Volkswirt
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 105: Mettmann I

Wahlkreisergebnis: 33,8 %

Liste
Landesliste Nordrhein-Westfalen, Platz 3
Parlament
Bundestag 2009-2013

Über Peer Steinbrück

Geboren am 10.01.1947 in Hamburg; verheiratet; drei Kinder.
<p>1968 Abitur; zwei Jahre Dienstzeit bei der Bundeswehr.</p>
<p>April 1970 bis Oktober 1974 Studium der Volkswirtschaft und der Sozialwissenschaft an der Christian-Albrechts-Universität in Kiel; Abschluss als Diplom Volkswirt im Dezember 1974.</p>
<p>1969 Eintritt in die SPD, jetzt Mitglied im Ortsverein Hilden; 1974 bis 1976 Werkvertrag mit dem Bundesbauministerium (Raumordnung und Regionalplanung); 1976 bis 1977  Mitarbeit in der Planungsgruppe des Bundesministeriums für Forschung und Technologie; 1977 bis 1978 Persönlicher Referent der Bundesminister Hans Matthöfer beziehungsweise Volker Hauff; Juni 1978 bis Februar 1981 Tätigkeit im Bundeskanzleramt im Spiegelreferat zum Bundesministerium für Forschung und Technologie; 1981 Tätigkeit in der Ständigen Vertretung der Bundesrepublik Deutschland in Ost-Berlin, Abteilung Wirtschaft; 1981 bis 1982 Persönlicher Referent des Bundesministers für Forschung und Technologie, von Bülow; Oktober 1983 bis September 1985 Koordinierender Referent im Arbeitsbereich Umweltschutz der SPD-Bundestagsfraktion; Oktober 1985 bis November 1986 Grundsatzreferent für volkswirtschaftliche Fragen des Umweltschutzes in der Planungsgruppe des Ministeriums für Umwelt, Raumordnung und Landwirtschaft des Landes Nordrhein-Westfalen; Dezember 1986 bis Mai 1990  Leiter des Büros des Ministerpräsidenten des Landes Nordrhein-Westfalen, Johannes Rau; Juni 1990 bis April 1992 Staatssekretär im Ministerium für Natur, Umwelt und Landesentwicklung des Landes Schleswig-Holstein; Mai 1992 bis Mai 1993  Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Technologie und Verkehr des Landes Schleswig-Holstein; Mai 1993 bis Oktober 1998 Minister für Wirtschaft, Technologie und Verkehr des Landes Schleswig-Holstein; Oktober 1998 bis Februar 2000 Minister für Wirtschaft und Mittelstand, Technologie und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen; Februar 2000 bis November 2002: Finanzminister des Landes Nordrhein-Westfalen; Juni 2000 bis November 2005: Mitglied des Landtags Nordrhein-Westfalen; November 2002 bis Juni 2005: Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen; November 2005 bis November 2009 stellvertretender Vorsitzender der SPD und 2005 bis Oktober 2009 Bundesminister der Finanzen.</p>
<p>1995 Eintritt in die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE).</p>

Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrter Herr Steinbrück,

können Sie mir sagen, warum Sie Fragen hier auf abgeordnetenwatch nicht öffentlich beantworten? Für den Fall...

Von: Cnhy Fpuebrqre

Antwort von Peer Steinbrück
SPD

Sehr geehrter Herr Schroeder,

Peer Steinbrück bedankt sich für Ihre Frage über abgeordnetenwatch.de.

Mit dieser Antwort möchten wir...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

Sehr geehrter Herr Steinbrück, ich bitte Sie etwas gegen die Rundfunkfinazierung zu unternehmen! Es Kann doch nicht in ihrem Interesse sein, so...

Von: Naqernf Xnqra

Antwort von Peer Steinbrück
SPD

Sehr geehrter Herr Kaden,

Peer Steinbrück bedankt sich für Ihre Frage über abgeordnetenwatch.de.

Mit dieser Antwort möchten wir Sie...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

Sehr geehrter Herr Steinbrück,

das Magazin der Stern zitiert Sie in seiner Online Ausgabe mit den Worten:
"Der BND hat wissen können...

Von: Byvire Oevgfpu

Antwort von Peer Steinbrück
SPD

Sehr geehrter Herr Britsch,

Peer Steinbrück bedankt sich für Ihre Frage über abgeordnetenwatch.de.

Mit dieser Antwort möchten wir...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

# Finanzen 19Sep2013

Sehr geehrter Herr Steinbrück,

Deutschland schuldet den Großbanken eine horrende Summe (=Staatsverschuldung). Bei dem jetzigen Haushalt (=...

Von: Zruqv Sneunqv

Antwort von Peer Steinbrück
SPD

Sehr geehrter Herr Farhadi,

Peer Steinbrück bedankt sich für Ihre Frage über abgeordnetenwatch.de.

Mit dieser Antwort möchten wir...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

# Gesundheit 19Sep2013

Sehr geehrter Herr Steinbrück,
ich habe eine / mehrere Frage)n) zum Thema Pflegekammer.
Vorweg aber erst mal die Geschichte.
...

Von: Flovyyr Uösstra

Antwort von Peer Steinbrück
SPD

Sehr geehrte Frau Höffgen,

Peer Steinbrück bedankt sich für Ihre Frage über abgeordnetenwatch.de.

Mit dieser Antwort möchten wir Sie...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

Guten Abend Herr Steinbrück
Ich war zum Geburtstag der Partei in Berlin (mein Mann ist in der Partei) und gestern in Wuppertal auf dem...

Von: Tnoevryr Tbggfpunyy

Antwort von Peer Steinbrück
SPD

Sehr geehrte Frau Gottschall,

Peer Steinbrück bedankt sich für Ihre Frage über abgeordnetenwatch.de.

Mit dieser Antwort möchten wir...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

# Familie 18Sep2013

Sehr geehrter Herr Steinbrück,
ich bin, was den Wahlsonntag betrifft, in eine prekären Situation:
Ich würde gern einen Peer Steinbrück...

Von: Fgrsna Xyngg

Antwort von Peer Steinbrück
SPD

Sehr geehrter Herr Klatt,

Peer Steinbrück bedankt sich für Ihre Frage über abgeordnetenwatch.de.

Mit dieser Antwort möchten wir Sie...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

# Gesundheit 16Sep2013

Im Jahr 2004 haben SPD und Grüne ein Gesetz erlassen, wonach für Betriebsrenten oder Kapitalzahlungen aus der betrieblichen Altersvorsorge der...

Von: Unaf Uüfpu

Antwort von Peer Steinbrück
SPD

Sehr geehrter Herr Hüsch,

Peer Steinbrück bedankt sich für Ihre Frage über abgeordnetenwatch.de.

Mit dieser Antwort möchten wir Sie...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

# Senioren 15Sep2013

Sehr geehrter Herr Steinbrück,
als ehemaliges SPD - Mitglied, vermisse ich , dass die SPD immer weniger an profilierten Personen in den...

Von: Tüagure Jvggr

Antwort von Peer Steinbrück
SPD

Sehr geehrter Herr Witte,

Peer Steinbrück bedankt sich für Ihre Frage über abgeordnetenwatch.de.

Mit dieser Antwort möchten wir Sie...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

# Familie 15Sep2013

Ich bin Mutter von 3 Kindern, die alle vor 1992 geboren wurden. Die wichtigste Entscheidung der nächsten Wahlperiode für mich ist deshalb:...

Von: Zvpuèyr Fpuarvqre

Antwort von Peer Steinbrück
SPD

Sehr geehrte Frau Schneider,

Peer Steinbrück bedankt sich für Ihre Frage über abgeordnetenwatch.de.

Mit dieser Antwort möchten wir...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

# Wirtschaft 14Sep2013

Dauerhafter EURO-Rettungsschirm ESM; Finanzhilfen für Griechenland, Zypern; u.a.

Sehr geehrter Herr Steinbrück,

in obigen...

Von: Wüetra Uhore

Antwort von Peer Steinbrück
SPD

Sehr geehrter Herr Huber,

Peer Steinbrück bedankt sich für Ihre Frage über abgeordnetenwatch.de.

Mit dieser Antwort möchten wir Sie...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

Sehr geehrter Herr Steinbrück,

wie wollen sie die eklatanten Probleme der Freiwilligen Feuerwehren bekämpfen.

1. fehlende...

Von: W. Z.

Antwort von Peer Steinbrück
SPD

Sehr geehrter Herr M.,

Peer Steinbrück bedankt sich für Ihre Frage über abgeordnetenwatch.de.

Mit dieser Antwort möchten wir Sie...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

%
0 von insgesamt
288 Fragen beantwortet
5 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.