Patrick Döring

| Abgeordneter Bundestag 2005-2009
Jahrgang
1973
Berufliche Qualifikation
Diplom Ökonom
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Deutschen Bundestages, Unternehmer in der Versicherungsbranche
Liste
Landesliste Niedersachsen, Platz 6
Parlament
Bundestag 2005-2009
Wahlkreis
Stadt Hannover II

Hab grade gelesen das sie die Punkte bei schnellen Fahren und Rotlichverstöße schneller verjähren lassen wollen? Also wollen sie Schuld dran sein...

Von: Martin Heinrich

Antwort von Patrick Döring (FDP)

(...) wie auch Sie bin ich der Ansicht, dass das Punktesystem eine bedeutende Funktion in unserem Straßenverkehrsrecht einnimmt. Denn es ist bei bestimmten schwerwiegenden Verstößen wirkungsvoller als der Bußgeldkatalog, weil man sich nicht „freikaufen“ kann, sondern der Besitz der Fahrerlaubnis mit dem Punktestand verbunden ist. Den von Ihnen vorausgesetzten Zusammenhang zwischen der Unfallhäufigkeit und der von Union und FDP angestrebten Reform des Punkteregisters sehe ich allerdings nicht. (...)

Sehr geehrter Herr Döring,

heute habe ich der Tageszeitung entnomen, dass Sie die Einführung einer Maut für PKW positiv gegenüberstehen, es...

Von: Gerd Albers

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Döring,

Sie erwägen aktuell die Einführung einer PKW - Maut, die die Bürger per Saldo nicht zusätzlich belasten soll....

Von: Karl Vellguth

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Döring,

den Medien ist zu entnehmen, daß Sie eine PKW-Maut mindestens "für eine Möglichkeit" halten. Dazu meine Fragen...

Von: Klaus Pöhlker

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter herr Döring,
wie ist die zukunft der DB Regio AG und Station&Service AG ?

Sind Sie für eine S Bahn mit...

Von: Michael Ensslen

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Döring,

Klimaforscher machen seit langem darauf aufmerksam, dass besonders bei der Isolierung/Dämmung von Gebäuden sehr...

Von: Andreas Reichhardt

Antwort von Patrick Döring (FDP)

(...) Die Sanierung des Wohnungsbestandes und damit auch die ökologische Modernisierung des Mietrechts bleibt für mich auch in der nächsten Legislaturperiode auf der Tagesordnung. Denn mit einer guten und vernünftigen Ordnungspolitik werden wir hier meiner Meinung nach beim Schutz des Klimas und der Umwelt viel weiter kommen, als mit der immer weiteren Verschärfung staatlicher Vorschriften. (...)

Sehr geehrter Herr Döring,
obwohl wir weit von der Trasse der Bahn entfernt wohnen (Donaustr.), wird die Lärmbelästigung durch die Güterzüge...

Von: Uwe Spitzenberger

Antwort von Patrick Döring (FDP)

(...) Hier ist, das will ich auch der Bundesregierung gerne zugestehen, auch in den letzten Jahren bereits einiges passiert – auch mit Unterstützung (und teilweise auf Anregung) der FDP. Allerdings gibt es auch noch verschiedene ungelöste Probleme, mit denen sich die kommende Bundesregierung wird beschäftigen müssen – insbesondere was die Schaffung von Marktanreizmechanismen und die schnellere Umsetzung von Lärmschutzmaßnahmen betrifft. Sicherlich werden die Versäumnisse von Jahrzehnten sich nicht innerhalb kurzer Zeit beheben lassen. (...)

Sehr geehrter Herr Döring,

am 28. Mai soll der Bundestag über den deutsch-dänischen Staatsvertrag zum Bau einer festen Querung über den...

Von: Hendrick Kerlen

Antwort von Patrick Döring (FDP)

(...) Von daher bin ich sehr zuversichtlich, dass bei der bevorstehenden Entwicklung des Projektes eine Lösung gefunden werden wird, die negative Umweltwirkungen minimiert und damit den Bau der festen Querung erlauben wird, die nicht zuletzt auch zu einer deutlichen Senkung des CO2-Ausstoßes beitragen wird: Die feste Fehmarnbeltquerung wird Skandinavien und Kontinentaleuropa auf der geographisch kürzesten Verbindung miteinander verbinden und dadurch die Fahrtzeiten im Personen- und Güterverkehr und damit auch die Emissionen deutlich verringern. Auch deswegen hält die Europäische Union die feste Fehmarnbeltquerung und deren Schienenhinterlandanbindung für eines der zentralen Projekte zum Aufbau eines transeuropäischen Verkehrsnetzes (TEN-V). (...)

Sehr geehrter Herr Döring,
die DB AG will zur Bewältigung des steigenden Güterverkehrs von den norddeutschen Häfen die Y-Trasse bauen. Dies...

Von: Horst Gerike

Antwort von Patrick Döring (FDP)

(...) Ich bin der festen Überzeugung, dass auf diese Weise größere Vorteile für alle beteiligten Verkehre entstehen als bei einem Ausbau der gemischt genutzten Verbindung Oldenburg-Osnabrück. Zumal die LNVG eine Verbesserung des Nahverkehrsangebotes zwischen Oldenburg und Osnabrück plant. (...)

Sehr geehrter Herr Döring,

in Großbritannien tobt gerade ein Spesenskandal. Die Daily Mail deckt Häppchenweise eine unberechtigte...

Von: Rene Röhl

Antwort von Patrick Döring (FDP)

(...) Denn Vertraulichkeit ist in vielen Fällen und insbesondere für die Arbeit in der Opposition unverzichtbar. Wenn ich für jedes meiner zahlreichen vertraulichen Gespräche bei einem Frühstück, Mittag- oder Abendessen mit einem Ministerialbeamten aus dem Bundesverkehrsministerium und frustrierten Kollegen aus den Regierungsfraktionen die Kosten für die Anreise und das Arbeitsessen oder für meine Telefonate mit Informanten im Datenskandal bei der Deutschen Bahn eine Rechnung vorlegen (und diese am besten noch veröffentlichen) müsste, würde ich in meinen Handlungsmöglichkeiten empfindlich eingeschränkt. Wer würde noch mit mir sprechen, wenn er befürchten müsste, dass das Gespräch dann in der Bundestagsverwaltung aktenkundig (und damit in einem politischen Apparat auch eventuell weiteren Personen bekannt) und anschließend im Internet veröffentlicht würde? (...)

# Wirtschaft 19Apr2009

Sehr geehrter Herr Döring,

Beim Thema Abwrackprämie haben Sie sich laut Bild.de geäussert, dass sicher gestellt werden muss das die...

Von: Gregor Robak

Antwort von Patrick Döring (FDP)

(...) Erzielt werden überwiegend Mitnahmeeffekte und vorgezogene Autokäufe. In einigen Monaten werden nach meiner Einschätzung kaum noch Autos verkauft werden. Dann wird wahrscheinlich wieder der Ruf nach einer weiteren Verlängerung der Abwrackprämie entstehen. (...)

# Gesundheit 17Mär2009

Sehr geehrter Herr Döring,

mich würde interessieren, ob Sie in der laufenden Legislaturperiode an Veranstaltungen der Tabakdrogenindustrie...

Von: Dieter Müller

Antwort von Patrick Döring (FDP)

(...) wie zahlreiche andere Abgeordnete habe auch ich in den vergangenen Jahren an Parlamentarischen Abenden und Informationsgesprächen von Verbänden der Tabakindustrie teilgenommen. In parlamentarischen Prozessen ist die unvoreingenommene Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Interessen, Ansichten und Perspektiven schließlich eine Selbstverständlichkeit. (...)

%
22 von insgesamt
26 Fragen beantwortet
9 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.