Ottmar Schreiner
SPD
Profil öffnen

Frage von Oreauneq Bruyrafpuyätre an Ottmar Schreiner bezüglich Integration

# Integration 03. Juli. 2009 - 10:38

Sehr geehrter Herr Schreiner,
können Sie mir erklären, warum ein Integrationshelfer, der z.B. bei der Lebenshilfe angestellt ist, über das Jahr gerechnet monatl. Brutto ca. 700€ verdient? Natürlich hat er an Wochenenden und in den Ferienzeiten frei aber in diesem Lohn sind bereits Urlaubs-und Weihnachtsgeld eingerechnet und das bei einer Wochenarbeitszeit ( außer Ferien ) von mind. 35 Std.
Auch der Urlaub muss in den Ferien genommen werden.

Wann glauben Sie, wird die Arbeit an und mit Behinderten gerechter entlohnt werden?
Dies kann jedoch nur geschehen, wenn den Organisationen über die Sozialämter mehr Geld für Integration zur Verfügung gestellt wird!
Vielen Dank für Ihre Antwort!!!

mit freundlichen Grüßen
B.Oehlenschläger

Von: Oreauneq Bruyrafpuyätre

Antwort von Ottmar Schreiner (SPD) 09. Juli. 2009 - 15:22

Sehr geehrter Herr Oehlenschläger,

vielen Dank für Ihre Frage, auf die ich leider auch keine Antwort weiß. Ebenso wie Sie halte ich es für unverantwortlich und völlig unangemessen, einem Integrationshelfer ein derart niedriges Gehalt zu zahlen, denn sie leisten eine wirklich wichtige und anstrengend Arbeit. Leider ist eine derartige Bezahlung in vielen sozialen Berufen anzutreffen, aber nicht nur dort, der Niedriglohnsektor hat katastrophale Ausmaße angenommen.

Ich setze mich daher schon seit vielen Jahren unter anderem für die Einführung eines gesetzlichen Mindestlohnes von mindestens 7,50 Euro ein, denn nicht nur im Sozialbereich muss gelten, dass Menschen von ihrer Arbeit leben können – nicht nur überleben, sondern am gesellschaftlichen Leben teilhabend.

Mit freundlichen Grüßen, auch an Ihren Sohn,

Ottmar Schreiner