Portrait von Norbert Lammert
Norbert Lammert
CDU

Frage an Norbert Lammert von Xnefgra Fpuvyyvat bezüglich Recht

03. Februar 2017 - 15:33

sehr geehrter Herr Dr. Lammert,

in der unerträglichen, aber für die Wahrheitsfindung notwendigen Sendung " Maischberger, die Polizei, Prügelknabe der Nation" vom 01.02.2017 gab es einen bemerkenswert provozierenden Auftritt von dem BGH Richter Herrn T. Fischer und die Beschreibung folgender Vorgänge durch eine betroffene Bürgerin: Berliner Händlerin wird wiederholt überfallen und bestohlen. Mittels Videoüberwachung und mit Hilfe anderer Bürger über das Internet gelingt es Ihr den Täter mit Namen und Wohnort zu identifizieren. Die Staatsanwaltschaft stellt das Verfahren ein, weil der Täter nicht ermittelt werden konnte!??? Bei einem zweiten Überfall im selben Geschäft wird einer der beiden Täter festgehalten, wird der Polizei übergeben und anschließend wird wieder mit einem Schreiben vom Staatsanwalt das Verfahren eingestellt, weil der Straftäter keinen festen Wohnsitz hat... Haben Sie zum Auftritt von Herrn Fischer und zu den Entscheidungen der Staatsanwaltschaft eine Position, und können Sie diese in Ihrer Funktion als Bundestagspräsident möglichst zeitnahe in aller Öffentlichkeit kundtun? Anbei ein link mit Bürgerkommentaren und zum Verständnis für das Problem.: http://m.focus.de/kultur/kino_tv/focus-fernsehclub/tv-kolumne-maischberger-wie-die-polizei-unter-personalmangel-und-respektlosigkeit-leidet_id_6581513.html

Mit freundlichen Grüßen
Karsten Schilling

Frage von Xnefgra Fpuvyyvat

Diese Frage wurde nicht beantwortet. Da diese Frage im Kontext einer vergangenen Parlamentsperiode gestellt wurde, kannst Du Dich leider auch nicht mehr über eine Antwort informieren lassen. Diese Funktion ist für diese Frage deaktiviert.