Nico Riedemann

| Kandidat Bundestag
Nico Riedemann
Frage stellen
Jahrgang
1990
Wohnort
Aachen
Ausgeübte Tätigkeit
Student Gesellschaftswissenschaften RWTH Aachen/Politischer Berater MdEP Prof. Dr. Klaus Buchner
Wahlkreis

Wahlkreis 87: Aachen I

Wahlkreisergebnis: 1,0 %

Parlament
Bundestag

Bundestag

Dieselfahrzeuge sollen wegen ihres hohen Schadstoffausstoßes aus den Innenstädten verbannt werden.
Position von Nico Riedemann: Stimme zu
Die Luftqualität in Städten ist schrecklich. Weniger Individualverkehr bringt mehr Lebensqualität und Gesundheit.
Die Politik soll festlegen, wie viele Flüchtlinge Deutschland jedes Jahr aufnimmt.
Position von Nico Riedemann: Lehne ab
Flüchtlinge kann man nicht über Quoten regeln. Politisches Asyl ist ein Grundrecht, das niemanden verwehrt werden darf. Natürlich muss an den Ursachen der Flüchtlingsströme gearbeitet werden.
Massentierhaltung muss reduziert werden, auch wenn das höhere Fleischpreise bedeutet.
Position von Nico Riedemann: Stimme zu
Die intensive Massentierhaltung hat große Einflüsse auf unsere Umwelt (Nitratwerte im Boden) und auch auf die anderer Kontinente (Regenwaldrohdung durch Sojaanbau in Südamerika). Gase, multiresistente Keime und ethische Punkte legen ein Verbot nahe.
Zur Vermeidung von Altersarmut müssen die Renten deutlich erhöht werden.
Position von Nico Riedemann: Stimme zu
Ich fordere ein Grundeinkommmen, das zunächst stufenweise an Rentner, Kinder und Arbeitsunfähige ausgezahlt werden soll. Langfristig gesehen kann dann jeder Mensch frei entscheiden, wann und wie viel er arbeitet. Im Alter - aber auch schon vorher.
Vermieter sollen ohne eine staatliche Mietpreisbremse entscheiden können, wie viel Miete sie verlangen.
Position von Nico Riedemann: Lehne ab
Es muss ein verbindliches Lobbyregister geben, in dem u.a. Kontakte zwischen Interessenvertretern und Politikern veröffentlicht werden.
Position von Nico Riedemann: Stimme zu
Transparenz ist wichtig - auch über ein Lobbyregister hinaus. Die ÖDP veröffentlicht bereits freiwillig alle Treffen und verzichtet auf Spenden von Unternehmen und begrenzt private Spenden.
Ein vollständiges Verbot von Gentechnik in der Landwirtschaft darf es nicht geben.
Position von Nico Riedemann: Neutral
Solange keine Pestizide zum Einsatz kommen, bin ich offen Forschung. Allerdings muss sichergestellt sein, dass es keine negativen Auswirkungen auf die Umwelt und den Menschen hat. Gentechnik kann eventuell auch auf biologische Landwirtschaft angeendet werden.
Auf Autobahnen soll es ein flächendeckendes Tempolimit von 130 km/h geben.
Position von Nico Riedemann: Neutral
Ökologisch sowie finaziell ist das sehr sinnvoll. Allerdings betrifft dies die Menschen persönlich. Daher plädiere ich für einen bundesweiten Volksentscheid. Politik sollte nicht zu stark "von oben" die Menschen regulieren.
Es soll einen verbindlichen Volksentscheid auf Bundesebene geben.
Position von Nico Riedemann: Stimme zu
Mitbestimmung der Menschen! Solange das zu entscheidene Thema den Menschen persönlich in seinem Alltag betrifft, sollte er auch ein Mitspracherecht bekommen.
Die Sicherheitsbehörden sollen mehr Befugnisse zur Terrorabwehr bekommen, auch wenn dafür Freiheitsrechte eingeschränkt werden müssen.
Position von Nico Riedemann: Lehne ab
Ihre Rechte sind bereits stark ausgeweitet und genügen zur Terrorbekämpfung. Staatstrojaner greifen m.E. bereits zu weit in das Privatleben ein. Wenn jemand überwacht werden soll, ist dies auch möglich - egal wie die Gesetze sind. DIeser Willkür muss Einhalt geboten werden.
Der Kohleabbau als wichtige Übergangstechnologie muss weiterhin staatlich gefördert werden.
Position von Nico Riedemann: Lehne ab
Kohle ist die dreckigste Energiequelle und gehört abgeschafft. Ich werde mich aktiv am Protest im Rheinland beteiligen und auch nicht vor zivilem Ungehorsam zurückschrecken.
Die Kitabetreuung von Kindern soll grundsätzlich kostenlos sein.
Position von Nico Riedemann: Stimme zu
Besonders Kinder aus finanzschwachen Familien leiden - daher sollte eine Kita grundsätzlich kostenlos sein. So bekommen Kinder einen positiven Einfluss von außen und stärken ihre Sozialkompetenz.
Die Bundesregierung soll keine Rüstungsexporte in Konfliktregionen wie der Arabischen Halbinsel genehmigen.
Position von Nico Riedemann: Stimme zu
Ich lehne Rüstungsexporte außerhalb der EU strikt ab. Mensch vor Profit ist unser Motto und gerade in Bezug auf Rüstungsexporte ist es elementar wichtig, dass Menschenleben vor dem Profit stehen. Deutsche Waffen töten in aller Welt.
Afghanistan ist ein sicheres Herkunftsland, in das Abschiebungen möglich sein müssen.
Position von Nico Riedemann: Lehne ab
Ethnische Minderheiten in Afghanistan sind nicht vor physichen Übergriffen geschützt, daher kann man diesen Menschen nicht zumuten, nach Afghanistan zurückzukehren.
Die Kirchensteuer soll abgeschafft werden.
Position von Nico Riedemann: Neutral
Auch hier würde ich einen Volksentscheid walten lassen.
Die EU hat nur dann eine Zukunft, wenn die Mitgliedsstaaten auf Kompetenzen verzichten.
Position von Nico Riedemann: Lehne ab
Die EU hat nur dann eine Zukunft, wenn die Staaten bzw. die Kommission gewisse Kompetenzen an das Parlament abtreten, damit die Entscheidungen auch demokratisch legitimiert sind. Die EU muss reformiert und demokratisiert werden! Aktuell ist sie eine neoliberale, ausbeuterische Wirtschaftsmaschine!
Der Spitzensteuersatz soll deutlich erhöht werden, mindestens wieder auf 53% wie in den 1990er Jahren.
Position von Nico Riedemann: Stimme zu
Unter Spitzensteuersatz verstehe ich dabei aber sehr, sehr hohe Einkommen - nicht das Gehalt eines ausgebildeten Akademikers. Das große Kapital muss umverteilt werden. Harte Arbeit muss sich weiterhin lohnen.
Zeitlich befristete Arbeitsverträge sind erforderlich, damit Unternehmen flexibel sein können.
Position von Nico Riedemann: Neutral
Maximal ein befristeter Vertrag über ein Jahr. Menschen brauchen Konstanz und Stabilität.
Der Besitz und Anbau von Cannabis soll legalisiert werden.
Position von Nico Riedemann: Stimme zu
Cannabis ist eine großartige Ressource - Kleidung, Medizin oder als Dämmstoff - Cannabis hat riesige Potenziale, die wir uns zu Eigen machen sollten. Der Kampf gegen Drogen ist gescheiter, kostet viel Geld und kriminalisiert friedliche Menschen.
Weil Menschen immer älter werden, sollen sie auch länger arbeiten.
Position von Nico Riedemann: Lehne ab
Grundeinkommen: Jeder Mensch kann frei entscheiden, wann er arbeitet und wann nicht. Wie viel und was!
Parteispenden von Unternehmen und Verbänden sollen verboten werden.
Position von Nico Riedemann: Stimme zu
Politik muss für Mensch und Umwelt gemacht werden. Nicht für den Profit von Unternehmen. Einfluss können diese Akteure auch ohne Spenden auf die Politik nehmen. Politik und Wirtschaft sind eng miteinander verflochten und aufeinander angewisen - jedoch solten Entscheidungen nicht käuflich sein!
Die Öffentlichkeit muss bei Verhandlungen zu Freihandelsabkommen wie TTIP und CETA stärker beteiligt werden.
Position von Nico Riedemann: Stimme zu
Diese Abkommen sind keine klassischen Handelsabkommen, sondern Gesellschaftsverträge. Sie gehen weit über die Deregulierung von Handel hinaus, daher muss transparent gemacht werden, was dort verhandelt wird.

Die politischen Ziele von Nico Riedemann

Nachhaltigkeit

Postwachstumökonomie

Grundeinkommen

Soziale Gerechtigkeit

CradleToCradle-Prinzip

Car-Sharing, ÖPNV, E-Bike

Umweltschutz, Tierschutz, Minderheitenschutz

Erneuerung unserer Demokratie

Humane Bildung, lebenslange Bildung

Entfaltung der Persönlichkeit auch im Beruf

Alle Fragen in der Übersicht

Jedes Jahr werden wir Bürger vom Finanzamt zur Einkommensteuererklärung gezwungen. Das dafür zeitgemäße Werkzeug ist ein Computer. Dieser wird von...

Von: Qvrgre Xynzxr

Antwort von Nico Riedemann
ÖDP

(...) Eine Vereinfachung des Steuersystems würde eine solche Software eventuell sogar überflüssig machen. Ihren Ärger kann ich nachvollziehen. In diesem konkreten Fall mag ich keine endgültige Entscheidung treffen, dazu müsste ich mich zunächst genauer in die jeweiligen Regelungen einlesen. (...)

# Gesundheit 15Sep2017

(...) der derzeitige Agrarminister Schmidt hat in einem Interview in der "Aachener Zeitung" (8.9.2017) gesagt, sein Ziel sei es, den Anteil der Bio-Landwirtschaftsfläche auf 20 Prozent zu erhöhen. Das hört sich zunächst gut an, aber: Dieses Ziel steht seit 2002 in der Nationalen Nachhaltigkeitsstrategie Deutschlands (Indikator 12 b), und laut Umweltbundesamt haben wir gerade mal 6,5 Prozent erreicht. (...)

Von: Pynhf Znle

Antwort von Nico Riedemann
ÖDP

(...)

# Familie 11Sep2017

1. Wie stehen Sie zu dem Thema "Ehe für alle", also der gleichgeschlechtlichen Ehe und dem Adoptionsrecht für homosexuelle Paare? Ist eine Ehe...

Von: Puevfgvna Jrearxvapx

Antwort von Nico Riedemann
ÖDP

(...)  Die Präimplantationsdiagnostik zur Selektion genetisch erwünschter Embryonen ist mit der Würde des Menschen und mit dem grundsätzlichen Lebensrecht, das auch Menschen mit Behinderung einschließt, nicht vereinbar und daher zu verbieten. (...)

Hallo Herr Riedemann,

zu der Frage "Die EU hat nur dann eine Zukunft, wenn die Mitgliedsstaaten auf Kompetenzen verzichten." antworteten...

Von: Lnaavx Züyyre

Antwort von Nico Riedemann
ÖDP

(...) Wir brauchen sowohl Verteter, die die regionalen Interessen der Wähler vertreten als auch eine einheitliche europäische Liste jeder Partei. Da die demokratische Legitimierung der Kommission oder der EZB aktuell nicht gegeben ist, musste ich die Frage letzen Endes verneinen. (...)

# Finanzen 3Sep2017

Die Ungleichverteilung von Wohlstand in Deutschland empfinde ich zunehmend als moralisch obszön und gesellschaftlich katastrophal bis gefährlich....

Von: Fronfgvna Cyhz

Antwort von Nico Riedemann
ÖDP

(...) Das ÖDP-Konzept:  Die Belastung durch Einkommens- und Verbrauchssteuern ist im Zusammenhang zu sehen und hat sich an der individuellen Leistungsfähigkeit der Bürger/innen zu orientieren. Ziel der Besteuerung muss es sein, dass sich die Schere zwischen Arm und Reich nicht weiter öffnet, sondern wieder enger wird. (...)

Es gibt m.E. weltweit - und somit auch bei uns - EIN gigantisches Problem - und das ist die maffiöse Verstrickung der Industrienationen-Politik...

Von: Qvrgre Xynzxr

Antwort von Nico Riedemann
ÖDP

(...) Regulierung der Finanzwirtschaft: Immer wieder stürzt unser Finanzsystem in krisenhafte Zustände. Der Finanzsektor hat sich von der Finanzierung der Realwirtschaft weitgehend verabschiedet und arbeitet sehr umfänglich nach Art von riesigen Wettbüros. (...)

# Frauen 2Aug2017

Welche Bemuehungen hinsichtlich der Gleichstellung von Maennern und Frauen, z.B. gleiche Bezahlung werden von der OeDP vorgenommen? (...)

Von: Evgn Rexra

Antwort von Nico Riedemann
ÖDP

(...) Die ÖDP setzt sich für ein Grundeinkommen ein, das jedem Menschen gewährt wird. Dadurch wollen wir jeden Menschen in die Lage versetzen, ohne finanziellen Druck entscheiden zu können, ob man eine Erwerbsarbeit annimmt oder nicht. (...)

%
7 von insgesamt
7 Fragen beantwortet
7 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.