Michael Hofmann
BAYERNPARTEI

Frage an Michael Hofmann von Naqernf Ibtg bezüglich Städtebau und Stadtentwicklung

19. September 2018 - 13:27

Sehr geehrter Herr Hofmann, wie stehen Sie zu den viel zu langen Zeiten in den Ämtern für Anträge und ähnliches. Zum Beispiel benötigt das Landratsamt Fürstenfeldbruck inzwischen über 8 Monate für eine einfache Baugenehmigung. Dies kostet den Bauherren sehr viel Geld, welches durch übertrieben langwierige Genehmigungsverfahren verschwendet wird.

Vielen Dank.

Frage von Naqernf Ibtg
Antwort von Michael Hofmann
19. September 2018 - 14:04
Zeit bis zur Antwort: 36 Minuten 52 Sekunden

Sehr geehrter Herr Ibtg,

als langjähriges Mittglied im Bauausschuss kann ich Ihnen nur beipflichten. Es liegt oft daran das es zu unterschiedliche Auffassung zwischen der Gemeinde und dem Landratsamt kommt.Ich werde mich im Landtag dafür einsetzen das die Kommunen wesentlich mehr Rechte bekommen. Sie sind es die laut Verfassung den Auftrag haben ihre Gemeinde zu gestalten.
Leider kommt es aber auch oft vor das Bauwerber nicht alle oder auch falsche Unterlagen einreichen.In diesen Fällen ist natürlich der Bauwerber selber an einer Verzögerung schuld. Insgesamt bin ich für einen Bürokratie Abbau die Entscheidungen müssen schneller und klarer werden.