Fragen und Antworten

Abstimmverhalten

Über Michael Espendiller

Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Berufliche Qualifikation
Promovierter Mathematiker
Geburtsjahr
1989

Michael Espendiller schreibt über sich selbst:

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich bin 28 Jahre alt, im Münsterland aufgewachsen und ich bin Westfale aus Überzeugung.
Ich habe an der Westfälische Wilhelms-Universität Münster Mathematik mit dem Nebenfach Volkswirtschaftslehre studiert. 2017 konnte ich an der RWTH Aachen meine Promotion in Statistik abschließen.
Grade die wirtschaftspolitisch desaströse Eurorettung hat mich mit vielen anderen 2013 dazu bewegt, politisch aktiv zu werden. Durch eine Reihe von Fehlentscheidungen wurden die deutschen Bürger - und damit jeder einzelne von uns - in ein milliardenschweres Haftungssystem gezwängt. Man spielt hier Roulett mit unser aller Brieftaschen. Profiteur davon ist in erster Linie der Finanzsektor, da Banken, Versicherungen und andere Finanzdienstleister nun die Schuldnerhaftung dank freundlicher Unterstützung von CDU und FDP auf den Steuerzahler umlegen konnten - nach dem Prinzip: Gewinne privatisieren, Verluste sozialisieren.
Die Politik des 21. Jahrhunderts kümmert sich mittlerweile lieber um Symbolprojekte (Frauenquote, Glühbirnenverbot, Staubsaugerregulierung, ...) und vergisst dabei die zentralen staatstragenden Themen unserer heutigen Gesellschaft: Demographie und Rentensicherung, stabile Energieversorgung, den Werteverfall, die Geldpolitik, direkte Demokratie. Diese Themen sind wichtig, aber leider nicht sexy.
Zur Sicherung von Wohlstand, Freiheit und Sicherheit will ich die Ursachen der Probleme bekämpfen, nicht nur die Symptome. Das funktioniert durch eine Behebung der zentralen aber langweiligen Themen unserer heutigen Zeit.
Ich weiß, dass die AfD in der Öffentlichkeit einen Stempel aufgedrückt bekommen hat. Daran sind wir z.T. auch selbst schuld. Dieses Bild ist zum Glück falsch. In der AfD versammeln sich die Bürger und Leistungsträger, vom Arbeiter bis zum Arzt, liberal bis konservativ, die Deutschland erhalten möchten, wie es ist.
Aber bilden Sie sich Ihr eigene Meinung und lesen unser Wahlprogramm:
https://www.afd.de/…/2017-06-01_AfD-Bundestagswahlprogramm_…
Sie können dann selbstständig entscheiden, wo Sie Ihr Kreuz machen und ich bin überzeugt, dass wir von der AfD die richtigen Themen und Argumente haben.
Ich habe mich bereits 2013 entschieden.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Michael Espendiller

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Abgeordneter Bundestag
2017 - heute

Fraktion: AfD
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste Nordrhein-Westfalen
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Steinfurt III
Wahlkreisergebnis:
6,30 %
Wahlliste:
Landesliste Nordrhein-Westfalen
Listenposition:
10

Kandidat Bundestag
2017

Angetreten für: AfD
Wahlkreis: Steinfurt III
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Steinfurt III
Wahlkreisergebnis:
6,30 %
Wahlliste:
Landesliste Nordrhein-Westfalen
Listenposition:
10