Fragen und Antworten

Frage an
Michael Büker
PIRATEN

Sehr geehrter Herr Büker,

den Wert einer Gesellschaft erkennt man ja bekanntlich daran, wie sie mit den ´Schwachen´ umgeht. Dazu zähle ich auch unsere Tiere.

Soziale Sicherung
12. September 2013

(...) „Tierversuche sollen, insbesondere wenn tierversuchsfreie alternative Verfahren vorhanden sind, für pharmazeutische Stofftests und andere qualvolle Experimente nicht mehr verpflichtend sein. Um einen Rückgang von Tierversuchen zugunsten von Forschungen an alternativen Methoden bewirken zu können, ist es notwendig, Subventionen für Tierversuche zu streichen und sie auf tierversuchsfreie Forschungsmethoden zu verlagern. Gibt es wissenschaftlich erprobte Alternativmethoden für bestimmte Testverfahren, dürfen dafür keine Tierversuche eingesetzt werden. (...)

Frage an
Michael Büker
PIRATEN

Hallo,

Kultur
11. September 2013

(...) tatsächlich haben wir uns vornehmlich der Themen Musik, Film und Software angenommen, weil hier die Verwertungsindustrie den Nutzern am übelsten mitspielt und das Urheberrecht aus der Steinzeit den größten Schaden am Internet anrichtet. Trotzdem sind uns andere Bereiche des Urheberrechts nicht egal, und wir wollen uns gern damit beschäftigen, wie die Modernisierung des Urheberrechts dort funktioniert. (...)

Frage an
Michael Büker
PIRATEN

Der Schulterschluss zwischen Hitler und Hindenburg in der Garnisonkirche ging als "Tag von Potsdam" in die Geschichte ein und wurde als "Geburtsstunde des Dritten Reiches" gefeiert.

Finanzen
03. September 2013

(...) Der Aufbau der Garnisonskirche ist in meinen Augen kein Vorhaben, für das der Staat derart große Summen aufbringen sollte. Die wichtigste Aufgabe ist das Erinnern, Mahnen und Lernen aus der faschistischen Vergangenheit. (...)

Über Michael Büker

Berufliche Qualifikation
Diplom-Physiker
Geburtsjahr
1987

Michael Büker schreibt über sich selbst:

1987: Geboren in Lutherstadt Wittenberg (Sachsen-Anhalt).
2003–2004: Schüleraustauschjahr in Mexiko.
2006: Abitur in Celle (Niedersachsen).
2013: Diplom der Physik in Hamburg.
2002–2004
Mitgliedschaft in der SPD. Austritt aus Ärger über die Agenda 2010.
2009
Eintritt in die Piratenpartei.
2011
Kandidatur zur Bürgerschaftswahl und Bezirksversammlungwahl.
Wahl in die Bezirksversammlung Hamburg-Mitte.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Kandidat Bundestag
2013

Angetreten für: PIRATEN
Wahlkreis: Hamburg-Mitte
Wahlkreis:
Hamburg-Mitte
Listenposition:
4

Kandidat Hamburg
2011

Angetreten für: PIRATEN
Wahlkreis: Hamburg - Mitte
Wahlkreis:
Hamburg - Mitte
Listenposition:
13