Fragen und Antworten

Mathias Stein
Frage an
Mathias Stein
SPD

(...) Ich möchte sie gerne bitten, mir ihren persönlichen und den Standpunkt ihrer Partei zur Änderung des §20 EStG und die damit geplanten Änderungen für private Anleger mitzuteilen. Ist ihnen bewusst, das mit dieser Änderung nicht nur die Übertragbarkeit von Verlusten auf Folgejahre eingeschränkt wird, sondern auch die unterjährige Verlustverrechnung auf diesen Betrag von EUR 10.000 begrenzt wird. (...)

Finanzen
29. Januar 2020

(...) Die unterjährige Verlustberücksichtigung wird nur betragsmäßig begrenzt und über einen zeitlich unbegrenzten Verlustvortrag gestreckt. Diese Regelung ist weniger belastend als die lange durch die Finanzverwaltung vertretene Auffassung, den Totalverlusten aus Termingeschäften durch nicht Berücksichtigung des Verfalls generell die steuerliche Anerkennung zu versagen. Zusammenfassend ist zu sehen, dass der §20 Abs. (...)

Mathias Stein
Frage an
Mathias Stein
SPD

(...) Sehr geehrter Herr Stein, nachweislich werden bei hohen Geschwindigkeiten im Straßenverkehr mehr Schadstoffe erzeugt und auch die Polizei spricht sich für ein Tempolimit aus. Warum haben Sie und fast alle SPD-Abgeordneten dann GEGEN Tempo 130 gestimmt? Wir sind das einzige Land mit diesem "Luxus". (...)

Umwelt
21. Oktober 2019

(...) Durch ein Tempolimit werden die Autobahnen sicherer: Seriöse Schätzungen gehen davon aus, dass ein allgemeines Tempolimit auf Autobahnen die Zahl der im Straßenverkehr Getöteten um 80 bis 140 Fälle reduzieren könnte. Fakt ist, dass 42 Prozent aller schweren Unfälle auf Autobahnen sogenannte Geschwindigkeitsunfälle sind. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Zahl der schweren Unfälle stark rückläufig wäre, ist damit hoch. (...)

Mathias Stein
Frage an
Mathias Stein
SPD

(...) Spahn debattieren und vermutlich auch abstimmen. Ich möchte Sie daher bitten, sich vorher eingehend mit dem Gesetz und vor allem dem damit einhergehenden Impfzwang auseinanderzusetzen, weil es hier um tiefgreifende Einschränkungen von Grund- und Menschenrechten geht. (...)

Gesundheit
09. September 2019

(...) Unser Ziel ist es, einen besseren individuellen Schutz insbesondere von Menschen, die aus unterschiedlichen Gründen nicht geimpft werden können, sowie einen ausreichenden Gemeinschaftsschutz vor Maserninfektionen zu erreichen. Nach Angaben des Robert-Koch-Institutes verhindert die zweifache MMR-Impfung bei 93 bis 99 Prozent der Geimpften den Ausbruch einer Erkrankung und führt bei diesen erfolgreich Geimpften in der Regel zu lebenslanger Immunität. (...)

Abstimmverhalten

Über Mathias Stein

Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Berufliche Qualifikation
Wasserbauer , Bautechniker
Geburtsjahr
1970

Kandidaturen und Mandate

Abgeordneter Bundestag
2017 - heute

Fraktion: SPD
Eingezogen über den Wahlkreis: Kiel
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Kiel
Wahlkreisergebnis:
31,00 %
Wahlliste:
Landesliste Schleswig-Holstein
Listenposition:
9

Kandidat Bundestag
2017

Angetreten für: SPD
Wahlkreis: Kiel
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Kiel
Wahlkreisergebnis:
31,00 %
Wahlliste:
Landesliste Schleswig-Holstein
Listenposition:
9