Hamburg Wahl 2011
Portrait von Mathias Petersen
Frage an
Mathias Petersen
SPD

Hallo Herr Petersen da Hr.Scholz offenbar fast keine Fragen beantwortet und sie Gesundheit als Thema haben, stelle ich ihnen die Frage, die mir schwer im Magen liegt.

Gesundheit
10. Februar 2011

(...) die Honorarsituation der VHS ist mir nicht bekannt.Ich werde umgehend recherchieren und mich dann nocheinmal bei Ihnen melden.Ihre mißliche Situation seitens der Krankenversicherung ist auch nicht mal eben so zu regeln.Am besten sie fragen einen z.B. einen Steuerberater. Die SPD strebt eine Bürgerversicherung an, d.h. (...)

Hamburg Wahl 2011
Portrait von Mathias Petersen
Frage an
Mathias Petersen
SPD

Sehr geehrter Herr Petersen,

Gesundheit
09. Februar 2011

(...) wie schon telefonisch dargestellt ist der Vorschlag der SPD Bundestagsfraktion vom Tisch und bedarf daher keiner weiteren Kommentierung.Ich setze mich für ein Gesundheitsystem ein welches allen Patienten unabhängig von ihrem Einkommen die medizinisch notwendige Versorgung zukommen läßt.Die seit Januar 2011 geltende Regelung, dass Arbeitnehmer und Rentner durch einen Zusatzbeitrag das gesamte finanzielle Risiko der medizinischen Entwicklung tragen müssen ist im höchsten Maße ungerecht und unsolidarisch. Ich werde mich dafür einsetzen, dass diese Regelung der CDU,CSU,FDP Bundesregierung sobald wie möglich rückgängig gemacht wird.Zur Frage der Vergütung der Hausärzte bin ich als Hausarzt natürlich befangen, aber mit 36€ pro Patient und Quartal kann keine Praxis überleben.Für Ihre Kandidatur bei den Freien Wählern wünsche ich Ihnen vielErfolg. (...)

Hamburg Wahl 2011
Portrait von Mathias Petersen
Frage an
Mathias Petersen
SPD

Sehr geehrter Herr Kollege Petersen,

Gesundheit
05. Februar 2011

(...) vielen Dank für Ihre Fragen. Warum das effiziente System "search and Destroy" noch nicht eingeführt ist muß Herr Senator Wersich beantworten. Ich werde mich in einer sozialdemokratisch geführten Regierung dafür einsetzen, dass umgehend Gespräche mit der Ärztekammer und der KV aufgenommen werden um ein entsprechende Effizienzverbesserung bei der Vermeidung von MRSA Erkrankungen zu erreichen. (...)